Logo Innsbruck informiert

Ideenfindungsprozess für Nutzung des alten Postgebäudes

Sozialzentrum Hötting-West eröffnet

In Hötting-West fand ein BürgerInnenbeteiligungsprozess zur Nachnutzung des ehemaligen Postgebäudes statt. Als erstes Ergebnis eröffnete im Sommer eine Außenstelle der Mobilen Überwachungsgruppe (MÜG). Nun gibt es ein weiteres Angebot: Am 16. November nahmen die Innsbrucker Sozialen Dienste (ISD) den Betrieb im südlichen Teil des Gebäudes auf. Das neue Sozialzentrum für den Stadtteil ergänzt das bestehende Angebot des Wohnheims. Weiterlesen...

MÜG sorgt für Sicherheit im Westen der Stadt

Das Projekt „Nachnutzung des ehemaligen Postgebäudes“ in Hötting-West wurde als erstes im Rahmen des Innsbrucker Modells der Bürgerbeteiligung umgesetzt. Im September 2013 startete der Beteiligungsprozess zur Ideenfindung für die weitere Nutzung des Gebäudes in der Viktor-Franz-Hess-Straße. Gestern wurde der erste Teil des neuen Gebäudes, die Außenstelle der mobilen Überwachungsgruppe (MÜG), feierlich eröffnet. Weiterlesen...

Bauarbeiten in Hötting West laufen auf Hochtouren

Initiativgruppe des Beteiligungsprozesses machte sich mit VertreterInnen der Stadt ein Bild vom Baufortschritt in der ehemaligen Postfiliale. Weiterlesen...

Stadt setzt mit BürgerInnenbeteiligung Meilenstein in Hötting West

An Ideen aus der Bevölkerung mangelt es nicht, was die neue Nutzung der ehemaligen Postfiliale Hötting-West angeht: Nun ist der im September 2013 gestartete Prozess der BürgerInnenbeteiligung zur Ideenfindung abgeschlossen. Am 6. März legte Dr. Anton Hütter (Firma hütter&partner) Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer die Ergebnisse als Schlussbericht vor. Weiterlesen...