Logo Innsbruck informiert

Damals & Heute

Diese Kategorie beinhaltet 73 Artikel
< Zurück zur Startseite

Innsbruck vor 100 Jahren

Wie eine mutige Innsbruckerin 10.000 Kinder aus den Konzentrationslagern der kroatischen Ustaša rettete

Statistik des Monats

Innsbruck vor 100 Jahren

Von der Schottergrube zum Naherholungsgebiet

Erzherzog Ferdinand II. war bekannt für seine Sammelleidenschaft und seine Feierfreude – als Landesfürst von Tirol machte er Innsbruck zu einem gesellschaftlichen Hotspot seiner Zeit.

Die Stubaitalbahn rettete die Kleineisenindustrie in Fulpmes vor dem Niedergang und gab touristisch wichtige Impulse – das ließ die Schwierigkeiten am Anfang rasch vergessen.

aus dem Stadtarchiv/Stadtmuseum von Matthias Kapeller

Bis an die Grenzen und darüber hinaus

Innsbruck vor 100 Jahren

Namensgeber des Stadtteiles Kranebitten

Innsbruck vor 100 Jahren

Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckten die InnsbruckerInnen Igls als Erholungsraum.

Tourismus und Sport in Innsbruck: freie Zeit genießen

Innsbruck vor 100 Jahren

Mit dem Bau des Klärwerkes Roßau setzte Innsbruck einen wichtigen Schritt

Diversität definiert sich nicht nur über die 146 verschiedenen Nationen in unserer Stadt, sondern wird von einer Vielzahl an Faktoren beeinflusst: Bevölkerungsentwicklung und -wachstum, Altersstr ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Ungarn-Aufstand 1956 wurde blutig niedergeschlagen. 180tsd Menschen flüchteten nach Innsbr

Innsbruck vor 100 Jahren

Mütterberatung im Pembaurblock

Die Anfänge des Skispringens in Innsbruck

Innsbruck vor 100 Jahren

... der Innsbrucker Neujahrsentschuldigungskarte?

Innsbruck vor 100 Jahren

Interessantes aus dem Stadtarchiv

Statistik des Monats

Energie in Innsbruck

Und zwar wurde in Pradl von 1859 bis 1974 sogenanntes Stadtgas (zum Unterschied von Erdgas) für die BewohnerInnen Innsbrucks produziert.

Innsbruck vor 100 Jahren

Innsbruck vor 100 Jahren

aus dem Stadtarchiv

Statistik des Monats

Innsbruck vor 100 Jahren

Im 19. Jahrhundert veränderte sich der Umgang der städtischen Bevölkerung mit den Themen Schmutz und Abfall. Das touristisch erwachende Innsbruck versuchte seinem Image als "saubere“ Stadt gerech ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik feiern heuer ihr 40-jähriges Bestehen

August 2016

Juli 2016

Innsbruck vor 100 Jahren

Ein Großprojekt aus den Pioniertagen des Innsbrucker Fremdenverkehrs

Verwaltung der Stadt Innsbruck 1934-1945

Innsbruck vor 100 Jahren

Einweihung der restaurierten Brunnenstube am Gramartboden

Innsbruck vor 100 Jahren

Stadtarchiv: Die Rauchmühle in Innsbruck

Unterirdische Überraschungen bei Baustellen

Innsbruck vor 100 Jahren

Heuer würde sie 125 Jahre alt – die Lokalbahn (Straßenbahn) Innsbruck – Hall in Tirol. Am 08. Juni 1974 wurde sie stillgelegt und durch Autobusse ersetzt. Es werden immer weniger Menschen, die no ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Ein Innsbrucker Frauenleben um 1900 geprägt von „Showbusiness“ und Sachzwang

Anfangs waren Radfahrer nicht gern gesehen auf Innsbrucks Straßen, so mancher Streitpunkt erinnert gar an Diskussionen heute. Für Frauen ermöglichte der Radsport wichtige emanzipatorische Schritte.

Innsbruck vor 100 Jahren

Die PflichtschülerInnen an Innsbrucks Schulen seit 1947/48

Innsbruck vor 100 Jahren

Die Entstehung des Olympischen Dorfes

Am 12. Dezember um 18:30 Uhr in der Alten Spitalskirche

Aus dem Stadtarchiv/Stadtmuseum über die Tiroler Weihnachtskunst

Innsbruck vor 100 Jahren

Das winterliche Innsbruck in Zahlen

aus dem Stadtarchiv/Stadtmuseum

Alpin-urbaner Blick auf Innsbrucks Wirtschaftsfaktor

Innsbruck vor 100 Jahren

Innsbruck vor 100 Jahren

Als die Innsbrucker Uni noch klein war.

Studierende in Innsbruck

Innsbruck vor 100 Jahren

Eine Innsbrucker Grande Dame feiert Geburtstag

Innsbruck vor 100 Jahren

Eine Ausstellung zu Sterben und Trauer 1765-2015

Das Stadtarchiv/Stadtmuseum und das Museum Goldenes Dachl gelten als sind das Gedächtnis der Stadt. Und dabei präsentiert sich das Archiv überhaupt nicht verstaubt, sondern als moderne niederschw ...
< Zurück zur Startseite