Logo Innsbruck informiert

Damals & Heute

Diese Kategorie beinhaltet 129 Artikel
< Zurück zur Startseite

Innsbruck vor 100 Jahren

Vor 75 Jahren begann für Innsbruck im Zweiten Weltkrieg die intensive Phase des Bombenkrieges. Zum Schutz vor Luftangriffen wurden in den Monaten zuvor zahlreiche Maßnahmen ergriffen.

Innsbruck vor 100 Jahren

Am 1. Oktober 1907 nahm die ein halbes Jahr zuvor gegründete Rettungsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr den öffentlichen Rettungsdienst in Innsbruck auf. Sie erhielt dafür Räumlichkeiten im Rat ...

Von der Schottergrube zum Naherholungsgebiet

Innsbruck vor 100 Jahren

Einer Privatinitiative ist es zu verdanken, dass die InnsbruckerInnen nahe der Stadt eine Möglichkeit zum Schwimmen erhalten haben. Zuvor mussten sie den weiten Weg zum Lanser See auf sich nehme ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Karl Gruber, erster Landeshauptmann von Tirol, galt lange als Befreier Innsbrucks. Doch ist es drei jüdischen Agenten mit ihren HelferInnen zu verdanken, dass das Ende des Zweiten Weltkrieges für ...

Veranstaltungsangebote rund um das Jubiläum der Pflegeeinrichtung

Innsbruck besaß um 1900 eines der größten Wasserkraftwerke in der Monarchie

Innsbruck vor 100 Jahren

Vor 160 Jahren erhellten erstmals Gaslampen die Straßen Innsbrucks

Eigene Druckerpresse 100 Jahre nach Gutenbergs Erfindung

Innsbruck vor 100 Jahren

Innsbruck vor 100 Jahren

Innsbruck vor 100 Jahren

Die Stadt Innsbruck ist im Besitz zahlreicher Liegenschaften

Innsbruck vor 100 Jahren

Wohin man in Innsbruck auch tritt und blickt, man trifft immer auch auf ein Stück Geschichte. Wie diese der Stadt und ihren BewohnerInnen mitgespielt hat, zeigt sich nicht nur in Büchern, sondern ...

Das winterliche Innsbruck in Zahlen

Innsbruck vor 100 Jahren

Zur Entwicklung der Kinderbetreuung außer Haus

Innsbruck vor 100 Jahren

Am 01. Oktober hat sich die offizielle Aufnahme des öffentlichen Rettungsdienstes in Innsbruck zum 111. Mal gejährt. Sie verdankt sich der Gründung der Rettungsabteilung der Freiwilligen Feuerweh ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Innsbruck vor 100 Jahren

Im Zeichen des Regenbogens

Statistik des Monats

Innsbruck vor 100 Jahren

Blendend weiß kommen gerade jetzt im Sommersonnenlicht die Marmorskulpturen von Hans Plangger (Laas 1899 – 1971 Bozen) in Innsbruck daher. Entworfen, teilweise auch ausgeführt wurden diese im „Dr ...

Anzahl der Sommer- und Tropentage im Sommer seit 1956

Innsbruck vor 100 Jahren

Zwischen 1921 und 1933 fanden in Innsbruck sieben Gemeinderatswahlen statt, weil nach dem geltenden Wahlrecht alle zwei Jahre die Hälfte der Mandate neu zu besetzen war.

Innsbruck vor 100 Jahren

Aufmärsche, Appelle und Eintopfsonntage riefen eine emotionale Hochstimmung hervor. Teil der NS-Erlebnisgemeinschaft zu sein, hieß auch, Mittellosen zu helfen. Das stärkte das Zusammengehörigkeit ...

Statistik des Monats

aus dem Innsbrucker Stadtarchiv/Stadtmuseum vom Tamara Eberhart

Das 1874 verabschiedete und bis zum Ende des Ersten Weltkriegs geltende Innsbrucker Stadtrecht legte die Rechte und Pflichten der Gemeinde fest und bestimmte die Grundsätze, nach denen sich der G ...

Wahlberechtigte und Nichtwähler bei den Gemeinderatswahlen seit 1950

„Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot sind die Würgengel“

Innsbruck vor 100 Jahren

Statistik des Monats

Innsbrucks Bürgermeisterin erinnert an: Verpflichtung und Auftrag für die Zukunft

Innsbruck vor 100 Jahren

Die Geschichte des Statistischen Amtes in Innsbruck ist eine Geschichte des steten Wandels

Innsbruck vor 100 Jahren

Innsbruck vor 100 Jahren

aus dem Stadtarchiv von von Mag.a Susanne Gurschler

Requiem am 14. Dezember um 09:30 Uhr im Dom zu St. Jakob

Innsbruck vor 100 Jahren

1928 wurden die Seilbahnen auf den Patscherkofel und auf die Nordkette eröffnet und damit zwei Naherholungsgebiete im hochalpinen Gelände erschlossen, die von Einheimischen wie TouristInnen gleic ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Die Entwicklung des Feuerlöschwesens in Innsbruck ist mit der Geschichte der Stadt Innsbruck eng verbunden, da bereits bei einem Großbrand am 05. April 1292 nahezu die gesamte Stadt ein Raub der ...

Statistik des Monats

Innsbruck vor 100 Jahren

Mit dem Heimatrecht wurde im 19. Jahrhundert die Basis für die Staatsbürgerschaft gelegt. Städte und Landgemeinden standen den neuen gesetzlichen Regelungen anfangs skeptisch gegenüber.

Innsbruck vor 100 Jahren

Wie eine mutige Innsbruckerin 10.000 Kinder aus den Konzentrationslagern der kroatischen Ustaša rettete

Statistik des Monats

Innsbruck vor 100 Jahren

Von der Schottergrube zum Naherholungsgebiet

Erzherzog Ferdinand II. war bekannt für seine Sammelleidenschaft und seine Feierfreude – als Landesfürst von Tirol machte er Innsbruck zu einem gesellschaftlichen Hotspot seiner Zeit.

aus dem Stadtarchiv/Stadtmuseum von Matthias Kapeller

Die Stubaitalbahn rettete die Kleineisenindustrie in Fulpmes vor dem Niedergang und gab touristisch wichtige Impulse – das ließ die Schwierigkeiten am Anfang rasch vergessen.

Innsbruck vor 100 Jahren

Bis an die Grenzen und darüber hinaus

Namensgeber des Stadtteiles Kranebitten

Innsbruck vor 100 Jahren

Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckten die InnsbruckerInnen Igls als Erholungsraum.

Tourismus und Sport in Innsbruck: freie Zeit genießen

Innsbruck vor 100 Jahren

Mit dem Bau des Klärwerkes Roßau setzte Innsbruck einen wichtigen Schritt

Innsbruck vor 100 Jahren

Ungarn-Aufstand 1956 wurde blutig niedergeschlagen. 180tsd Menschen flüchteten nach Innsbr

Diversität definiert sich nicht nur über die 146 verschiedenen Nationen in unserer Stadt, sondern wird von einer Vielzahl an Faktoren beeinflusst: Bevölkerungsentwicklung und -wachstum, Altersstr ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Mütterberatung im Pembaurblock

Innsbruck vor 100 Jahren

Die Anfänge des Skispringens in Innsbruck

... der Innsbrucker Neujahrsentschuldigungskarte?

Innsbruck vor 100 Jahren

Interessantes aus dem Stadtarchiv

Statistik des Monats

Energie in Innsbruck

Innsbruck vor 100 Jahren

Und zwar wurde in Pradl von 1859 bis 1974 sogenanntes Stadtgas (zum Unterschied von Erdgas) für die BewohnerInnen Innsbrucks produziert.

Innsbruck vor 100 Jahren

aus dem Stadtarchiv

Statistik des Monats

Innsbruck vor 100 Jahren

Im 19. Jahrhundert veränderte sich der Umgang der städtischen Bevölkerung mit den Themen Schmutz und Abfall. Das touristisch erwachende Innsbruck versuchte seinem Image als "saubere“ Stadt gerech ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik feiern heuer ihr 40-jähriges Bestehen

August 2016

Juli 2016

Innsbruck vor 100 Jahren

Ein Großprojekt aus den Pioniertagen des Innsbrucker Fremdenverkehrs

Innsbruck vor 100 Jahren

Verwaltung der Stadt Innsbruck 1934-1945

Einweihung der restaurierten Brunnenstube am Gramartboden

Innsbruck vor 100 Jahren

Stadtarchiv: Die Rauchmühle in Innsbruck

Unterirdische Überraschungen bei Baustellen

Innsbruck vor 100 Jahren

Heuer würde sie 125 Jahre alt – die Lokalbahn (Straßenbahn) Innsbruck – Hall in Tirol. Am 08. Juni 1974 wurde sie stillgelegt und durch Autobusse ersetzt. Es werden immer weniger Menschen, die no ...

Innsbruck vor 100 Jahren

Ein Innsbrucker Frauenleben um 1900 geprägt von „Showbusiness“ und Sachzwang

Innsbruck vor 100 Jahren

Anfangs waren Radfahrer nicht gern gesehen auf Innsbrucks Straßen, so mancher Streitpunkt erinnert gar an Diskussionen heute. Für Frauen ermöglichte der Radsport wichtige emanzipatorische Schritte.

Innsbruck vor 100 Jahren

Die Entstehung des Olympischen Dorfes

Die PflichtschülerInnen an Innsbrucks Schulen seit 1947/48

Am 12. Dezember um 18:30 Uhr in der Alten Spitalskirche

Innsbruck vor 100 Jahren

Aus dem Stadtarchiv/Stadtmuseum über die Tiroler Weihnachtskunst

Innsbruck vor 100 Jahren

aus dem Stadtarchiv/Stadtmuseum

Alpin-urbaner Blick auf Innsbrucks Wirtschaftsfaktor

Innsbruck vor 100 Jahren

Als die Innsbrucker Uni noch klein war.

Studierende in Innsbruck

Innsbruck vor 100 Jahren

Eine Innsbrucker Grande Dame feiert Geburtstag

Innsbruck vor 100 Jahren

Eine Ausstellung zu Sterben und Trauer 1765-2015

Das Stadtarchiv/Stadtmuseum und das Museum Goldenes Dachl gelten als sind das Gedächtnis der Stadt. Und dabei präsentiert sich das Archiv überhaupt nicht verstaubt, sondern als moderne niederschw ...
< Zurück zur Startseite