Logo Innsbruck informiert

InnsbruckerInnen nehmen Leseparadies sehr gut an

Neuer Rekord in der Stadtbücherei

Ende November konnte die Bücherei in der Colingasse mit 1.122 Entlehnungen einen neuen Rekord verbuchen. Durch die Samstagsöffnung kann das Angebot der Stadtbücherei gerade von Familien und Berufstätigen noch besser genutzt werden.

„Die Zahlen sprechen eine klare Sprache und das freut uns“, kommentiert Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer die positiven BesucherInnenzahlen. „Besonders dann, wenn das Wetter nun nässer und kälter wird, ist das Leseparadies ,Stadtbücherei‘ der ideale Ort für Groß und Klein, um einen gemütlichen wie auch spannenden Samstag zu verbringen“, fügt sie mit Blick auf die kommende Jahreszeit hinzu.

Den Startschuss für die Öffnung an Samstag gab die Innsbrucker Stadtbücherei am 07. März 2015. Seither kann nicht nur unter der Woche, sondern auch samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr gestöbert und ausgeliehen werden.

Orientierung an internationalen Standards

Hauptaufgabe der Innsbrucker Stadtbücherei ist es, allen einen gerechten Zugang zu Information, Bildung und Kultur zu ermöglichen. Sie orientiert sich an internationalen Standards der Informationsgesellschaft. Die Bücherei in der Colingasse engagiert sich ganz besonders in den Bereichen Medienvielfalt, kulturelle Vielfalt und gesellschaftliche Diversität, Veranstaltungen, Bildungspartnerschaft und Freizeitgestaltung. Speziell die Zusammenarbeit mit anderen Bildungsinstitutionen ist von großer Bedeutung.

Die Vielfalt im Überblick

Die Bücherei in der Colingasse 5a beherbergt 42.500 Medien (Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, DVDs, CD-Roms, DVD-Roms, Spiele und eMedien). Im Jahr 2014 wurden 313.700 Entlehnungen und 78.000 BesucherInnen gezählt. 93 Veranstaltungen mit insgesamt 1.300 TeilnehmerInnen standen vergangenes Jahr auf dem Programm. Im Vernetzungsprojekt „INNSBOOK – mit einem Leseausweis in 10 Büchereien“ stehen den InnsbruckerInnen insgesamt 83.000 Medien zum Ausleihen zur Verfügung. Mehr Informationen: www.innsbook.at AA