Logo Innsbruck informiert

Top-Leistungen in vielen Arbeitsfeldern

Mai-Ausgabe des „Innsbruck informiert“ soeben erschienen

Die aktuelle Ausgabe fasst unter dem Aspekt „Arbeiten für und in Innsbruck“ zahlreiche Facetten der Tiroler Landeshauptstadt zusammen. So werden etwa die Berufsfeuerwehr, das Amt für Grünanlagen und das Forstamt mitsamt den jeweiligen Aufgabenbereichen unter die Lupe genommen. Gearbeitet wird in der Stadt darüber hinaus für die Schaffung von leistbarem Wohnraum. Doch auch die Sanierung und Instandhaltung bestehender Objekte ist Aufgabe des Stadtmagistrats und seinen Töchterunternehmen. Der Frage, was alles zu beachten ist, bevor Wohnungen nach dem Auszug der Vormieterin bzw. des Vormieters an die nächsten MieterInnen übergeben werden, geht ein eigener Artikel auf den Grund. Weitere Inhalte des Mai-Heftes sind außerdem die geplante Eröffnung städtischer Kinderkrippen als Erweiterung des Kinderbetreuungsangebotes, die Zusammenarbeit von Stadt und Land in Bezug auf die Sicherheit sowie der anstehende „Tag der Sonne“ mitsamt den damit einhergehenden Aktionen.

Wie die Titelseite schon vermuten lässt, drehen sich auch einige Seiten um die „Vitalregion“ rund um den Patscherkofel und um die neue Seilbahn auf den Innsbrucker Hausberg. In einem Interview kommen dabei die Architekten selbst zu Wort. Passend dazu wir das Referat Wirtschaft und Tourismus vorgestellt.

Ein Gewinnspiel zum Muttertag und viele Fixstarter

Neben zahlreichen bekannten Rubriken und Themen, ist in der Mai-Ausgabe auch ein Gewinnspiel passend zum Muttertag zu finden. Wir suchen nämlich die nettesten Mama-Kind-Fotos Innsbrucks. Mamas von Kindern zwischen fünf und zehn Jahren können uns noch bis zum 06. Mai um 10:00 Uhr auf post.kommunikation.medien@innsbruck.gv.at ihr schönstes Foto zuschicken. Im Anschluss verlosen wir unter den Einsendungen drei Plätze in einem Kinderkochkurs von „Glückspilz“.

Wie gewohnt vervollständigen die Themen des Monats, das Neueste aus dem Stadtsenat und Gemeinderat, die Fraktionsbeiträge, der Veranstaltungs- und Ausstellungskalender, ein Überblick über das kulturelle Geschehen sowie das Stadtteilquiz, die Hochzeitsjubiläen und ein Rückblick auf Innsbruck vor 100 Jahren die aktuelle Ausgabe.

Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern – auch online im Heftarchiv! (AA)