Logo Innsbruck informiert

Vortragsabend mit Blick auf das Augenlicht

Freier Eintritt am 25. Oktober

Anlässlich des Augentages lädt die Stadt Innsbruck gemeinsam mit der Universitäts-Augenklinik am 25. Oktober ab 18:30 Uhr zu einem Vortragsabend rund um das Auge. Die Veranstaltung findet zum fünften Mal statt und ist wie immer kostenlos. Im Plenarsaal des Innsbrucker Rathauses (6. Stock) berichten Ärztinnen und Ärzte der Universitäts-Augenklinik aus ihrer Praxis und geben wichtige Tipps zum Thema Sehen.Der Plenarsaal ist barrierefrei über einen Lift in den RathausGalerien zu erreichen.

„Im Bereich der Gesundheitsvorsorge ist es ganz wichtig, niederschwellige Informations- und Beratungsprogramme anzubieten. Durch die Kooperation mit der Universitäts-Augenklinik können wir das Angebot für die Innsbruckerinnen und Innsbrucker um den Themenkomplex Auge erweitern“, freut sich SeniorInnenreferent Vizebürgermeister Christoph Kaufmann.

Das Programm im Überblick

18:30 Uhr            Einführung

                            Dr. Eduard Schmid

                            (Oberarzt an der Universitäts-Augenklinik Innsbruck)

18:35 Uhr            Grauer Star

                            Dr. Andreas Dimmer

18:55 Uhr            Grüner Star

                            Dr. Eduard  Schmid

19:15 Uhr            Altersabhängige Makula-Degeneration

                            Dr.in Gertrud Haas

Im Anschluss stehen alle Vortragenden für eine Diskussion zur Verfügung.

Weitere Informationen

Referat Frauen, Familien und SeniorInnen

Referatsleiterin Mag.a Uschi Klee

Tel.: +43 512 5360 4202

E-Mail: post.frau.familie.senioren@innsbruck.gv.at