Logo Innsbruck informiert

Die Musikschule öffnet ihre Türen

Am 27. April von 14:00 bis 18:00 Uhr haben Musikbegeisterte beim „Tag der offenen Tür“ der Musikschule (Innrain 5) auch heuer wieder Gelegenheit, Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren.  

Unterrichtsangebot

An der städtischen Musikschule gibt es die Auswahlmöglichkeit aus fast 40 verschiedenen Instrumenten aus den Bereichen Tasten-, Saiten-, Blas-, Zupf- und Schlaginstrumente. Weiters können die Fächer Gesang, Singschule, Musikalische Früherziehung und Musikwerkstatt belegt werden.
Außerdem bietet die Musikschule den kostelosen Zugang zu 19 unterschiedlichen Ensembles verschiedenster Musikrichtungen und Stile an.
Durch das breit gestreute Angebot werden einerseits das gemeinsame Musizieren, andererseits die Entfaltungsmöglichkeiten jedes Einzelnen gefördert. 

Neuanmeldungen für das kommende Schuljahr 2016/17 werden bis zum 31. Mai im Sekretariat, im Schulbüro und im Archiv der Musikschule entgegen genommen. 

Programm zum „Tag der offenen Tür“

Vortragssaal, 1. Stock:
15:00 Uhr Zupfinstrumente
16:00 Uhr Blockflöte und Alte Musik

2. Stock, Zimmer 203:
15:00 Uhr Holzblasinstrumente

3. Stock, Probensaal:
15:30 Uhr Volksmusik

4. Stock, Zimmer 405:
E-Gitarre und Bands

Orchesterprobesaal, Zimmer 801:
15:00 Uhr Streichinstrumente

Ursulinensaal:
15:00 Uhr Tasteninstrumente
16:00 Uhr Blechblasinstrumente

Zimmer 701:
Musikwerkstatt

Kontakt:

Musikschule Innsbruck
Innrain 5
Tel.: +43 512 585425
E-Mail: post.musikschule@innsbruck.gv.at

Musikschule Innsbruck in Zahlen

- über 4.000 MusikschülerInnen
- rund 100 LehrerInnen
- mehr als 40 unterschiedliche Unterrichtsfächer
- 19 große und kleine Ensembles
- rund 450 Veranstaltungen jährlich
- Unterricht an 43 Außenstellen