Logo Innsbruck informiert

Das Miteinander in aller Unterschiedlichkeit feiern

„Fest der Vielfalt“ am 21. Mai im Volkskunstmuseum

Am 21. Mai organisiert die Stadt Innsbruck von 10:00 bis 19:30 Uhr ein „Fest der Vielfalt“. Im Unterschied zu den Feiern in den Vorjahren findet die Veranstaltung heuer im Tiroler Volkskunstmuseum statt, in dem derzeit die Ausstellung „Alles fremd – alles Tirol“ zu sehen ist. Der Eintritt ist frei.

BesucherInnen können sich auf zahlreiche Bands, die u.a. im Kreuzgang des Museums aufspielen, und ein buntes Kulturprogramm freuen. Verköstigt werden Gäste wie gewohnt mit Kulinarischem aus aller Welt. Das Fest wird um 10:00 Uhr von Stadtrat Mag. Gerhard Fritz eröffnet. „Wir meistern die Herausforderung, in Respekt vor der gleichen Würde aller Menschen in Vielfalt gut zusammen zu leben. Jeden Tag. Heute feiern wir es“, fasst der Stadtrat zusammen.

MitveranstalterInnen sind die Tiroler Landesmuseen/Volkskunstmuseum und das Zentrum für MigrantInnen in Tirol (ZeMiT).

Das Programm

Musik und Kultur im Arkadenhof

10:00 bis 11:00 Uhr

Alte Musik Ensemble „fiati@corde“

11:15 bis 12:15 Uhr

Sägewerk Combo

12:30 bis 13:15 Uhr

Tiroler und Syrische Volksmusik mit Familie Thimm und Georg Naser

13:15 bis 13:45 Uhr

Tanz und Musik der Kinder von Russkij Dom

14:00 bis 14:45 Uhr

Jugendland-Singers & Band

15:00 bis 15:45 Uhr

Klaus Falschlunger (Sitar) und Tobias Steinberger (Percussion)

16:00 bis 17:00 Uhr

2seedsleft

17:15 bis 18:15 Uhr

Waira

18:30 bis 19:30 Uhr

Luciano Forlese

 

Musik vor dem Museum

12:00 bis 13:00 Uhr

Steel Drums, Wokester der Musikschule Innsbruck

15:00 bis 16:00 Uhr

Romamusik Molnár Gejza & comp.

 

Kultur und Musik im Museum

10:00 bis 12:00 Uhr

Workshop Stoffdruck (für Erwachsene und Kinder)

11:00 bis 12:00 Uhr

Kinderführung „Pizza, Muskat, Straußenfeder“

12:00 bis 12:30 Uhr

Adanna Stella Maduako und Band

13:00 bis 15:00 Uhr

Workshop „Brot aus aller Welt“ (für Erwachsene und Kinder)

14:00 bis 15:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung „Alles fremd – alles Tirol“

14:00 bis 16:00 Uhr

Afrikanische Zöpfe flechten (lassen)

15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kinderführung „Pizza, Muskat, Straußenfeder“

16:00 bis 17:30 Uhr

Erzählcafé, 50 Jahre Anwerbeabkommen Jugoslawien

 

Ganztägig: Sammelstation für Dinge, die Migrationsgeschichte erzählen (ZeMiT);
Infostand des Tiroler Integrationsforums, Verein Sahel Tirol, Verein Ruskij Dom und Interkultureller Gemeinschaftsgarten: Kinderprogramm und mehr

Rückfragen

Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration

Mag.a Nicola Köfler

Tel.: +43 512 53 60 5182

nicola.koefler@magibk.at

 

Weitere Details: https://www.innsbruck.gv.at/page.cfm?vpath=wohnen/integration