Logo Innsbruck informiert
Helmut Hager übernimmt ab 01. Oktober die Führung der Innsbrucker Berufsfeuerwehr.
Helmut Hager übernimmt ab 01. Oktober die Führung der Innsbrucker Berufsfeuerwehr.

Stadt Innsbruck bestellt neuen Branddirektor

Einstimmig ernannte der Innsbrucker Stadtsenat heute Mag. (FH) Helmut Hager zum neuen Branddirektor der Landeshauptstadt. Mit 01. Oktober wird der 33-jährige Wildschönauer die Führung der Berufsfeuerwehr übernehmen. „Sowohl durch seine Ausbildung als auch durch seine Erfahrung hat sich Herr Mag. (FH) Helmut Hager für diese Position qualifiziert“, zeigt sich Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer von der Entscheidung überzeugt.

 

Hager absolvierte an der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt ein Fachhochschulstudium für Militärische Führung sowie diverse Spezialausbildungen im Bereich Führungsmanagement, Katastrophenhilfe und Strahlenschutz. Tätig war er bisher als Kommandant der ABC-Abwehrkompanie des Österreichischen Bundesheeres in Absam und Kommandant der Feuerwehr für UNIFIL im Libanon. Als Kommandant-Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Breitenbach kennt er zudem die Strukturen der Freiwilligen Feuerwehren. Hager folgt damit Mag. Erwin Reichel nach, der sich nach zwölf Jahren an der Spitze der Berufsfeuerwehr beruflich verändern wollte. Das Auswahlverfahren fand unter breiter interner wie externer Evaluierung statt, Fachkundige im Bereich des Feuerwehrwesen wurden im Auswahlprozess ebenso hinzugezogen. Insgesamt hatten sich 15 Personen beworben. (MIR)