Logo Innsbruck informiert
867939125_0.jpg

Zweite Radwerkstatt am 2. Mai

Kostenlose kleine Reparaturen fürs Bike
Am Donnerstag, den 1. Mai, können sich österreichweit viele über einen freien Tag freuen – dies bedeutet aber nicht, dass die Radwerkstatt am darauffolgenden 2. Mai eine Pause macht. Ganz im Gegenteil: Mit viel Motivation und Arbeitseifer findet die zweite Radwerkstatt des Jahres von 14:00 bis 17:00 Uhr am Innsbrucker Marktplatz statt. An jedem ersten Freitag im Monat (April bis Juli sowie September und Oktober) führen SpezialistInnen der Bikerei dort kostenlos kleinere Reparaturen durch.

Fahrradfreundlichkeit und nachhaltige Mobilität
Mit der Radwerkstatt wird die Verkehrssicherheit in den Mittelpunkt gestellt. Das besondere Serviceangebot bietet eine kostenlose und niederschwellige Möglichkeit, das Bike auf Fahrtauglichkeit überprüfen zu lassen. Kleinere Mängel werden direkt vor Ort behoben. Gröbere Fehler müssen in einer Fachwerkstätte gerichtet werden. Organisiert wird das Angebot von der Stadt Innsbruck und der Bikerei.
29. April 2014