Logo Innsbruck informiert

Erinnerung: Einladung zur Viller Zukunftskonferenz

BürgerInnenbeteiligungsveranstaltung findet morgen, 26. September, im ehemaligen Gasthof „Traube“ statt

Wohnen, Landwirtschaft, Mobilität und das öffentliche Leben – über diese vier Themenbereiche wurde in Vill im letzten halben Jahr viel diskutiert. Jedem Thema wurde eine „Patin“ bzw. ein „Pate“ aus dem Ort zugewiesen und diese im Anschluss in Einzelworkshops im Detail ausgearbeitet. Bei der morgigen Zukunftskonferenz, die im ehemaligen Gasthof „Traube“ im Ortskern stattfindet, werden die Ergebnisse öffentlich präsentiert.

„Wenn es um die Gestaltung ihres Lebensraumes geht, sind auch Anwohnerinnen und Anrainer im Stadtteil Expertinnen und Experten. Ihre Meinung und ganz besonders die Erfahrungen, die sie tagtäglich in ihrem unmittelbaren Umfeld machen, sind wichtig, wenn es darum geht, unsere Stadt weiterzuentwickeln“, hebt Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer die Wichtigkeit der BürgerInnenbeteiligung hervor.

Das Programm startet um 09:00 Uhr mit der Begrüßung durch Bürgermeisterin Oppitz-Plörer. Im Anschluss werden die bisherigen Ergebnisse der Arbeitskreise präsentiert.

World Café für alle

Ab 10:00 Uhr findet ein Workshop, ein sogenanntes World Café, zu den vier Arbeitskreisen statt. Dabei können alle Anwesenden mitmachen und sich einbringen. Auch diese Ergebnisse werden direkt im Anschluss im Zuge der Veranstaltung präsentiert. (DH)

Programm der Zukunftskonferenz

programm-vill-260915.pdf   (35 KB)