Logo Innsbruck informiert
379692784_0.jpg

Weltaugentag 2010

Gut besuchte Info-Veranstaltung im Rathaus.
(RMS) Auf Initiative von Gesundheits-Stadträtin Univ.-Prof- Dr. Patrizia Moser soll es in Zukunft in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Innsbruck im Plenarsaal des Rathauses des öfteren Informationsveranstaltungen zum Thema Gesundheits-Prävention geben.

Ärzte geben dabei Informationen zu bestimmten Krankheiten und informieren über Vorbeugemaßnahmen. Anschließend ist Gelegenheit, Fragen zu stellen. Aus Anlass des Weltaugentages stand am 15. Oktober das Auge im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung. Dr. Gertrud Haas, Dr. Ivo Baldissera, Univ.-Prof., Dr. Eduard Schmid und Dr. Milan Theurl informierten über den Grauen und Grünen Star, die altersabhängige Makula-Degeneration und über augenärztliche Vorsorgeuntersuchungen im Kindesalter.

Stadträtin Moser begrüßte die zahlreich erschienenen BesucherInnen und Besucher und dankte dem Chef der Univ.-Augenklinik Innsbruck, Dr. Nikolaos Bechrakis, sowie den Ärzten für ihre Bereitschaft, mitzumachen.

19. Oktober 2010