Logo Innsbruck informiert
1245789611_0.jpg

Weihnachtsständchen der „Wiltener“

Für Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer im Rathaus.
Nach dem Advent-Besuch von Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer bei Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer am Vormittag des 16. Dezember erfüllte auch in den Abendstunden vorweihnachtliche Stimmung das Rathaus.

Weihnachtsbläser der Stadtmusikkapelle Wilten waren gekommen, um das Stadtoberhaupt mit Trompetenklängen zu erfreuen. Spontan entführte Oppitz-Plörer die fünf Musikanten mit Obmann Roland Tanzer in die Bauabteilung der Stadt, wo die MitarbeiterInnen der Magistratsabteilung III gerade zu einer Weihnachtsfeier zusammen gekommen waren. So konnten auch sie sich an der „Bläserweis“, „Es wird schon glei dumpa" und am„Andachtsjodler“ erfreuen.

Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer bedankte sich bei den Weihnachtsbläsern für dieses Ständchen, das nun schon seit vielen Jahren Tradition ist. Roland Tanzer überbrachte der Bürgermeisterin offiziell die Weihnachtsgrüße der Stadtmusikkapelle Wilten und auch die Einladung zum „Feuerwerk der Blasmusik“ mit den „Wiltenern“ am 30. Dezember im Congress Innsbruck.
20. Dezember 2010