Logo Innsbruck informiert
936935442_0.jpg

Weihnachtsbesuch bei Bischof Scheuer

Bürgermeisterin zu Gast beim Bischof
Am 21. Dezember stattete Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer einen vorweihnachtlichen Besuch ab. Das Treffen am Domplatz 5 zwischen der Bürgermeisterin und dem Bischof hat bereits Tradition. „Ich danke Ihnen von Herzen für die wertvolle Arbeit der Kirche in den Stadtteilen“, so die Bürgermeisterin, die den Bischof mit einem kleinen Geschenk überraschte.

Bei Kaffee und Keksen wurden weihnachtliche Grüße ausgetauscht und über aktuelle Projekte der Diözese Innsbruck sowie soziale und gesellschaftspolitische Anliegen gesprochen. Beide lobten die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Land. Unter anderem wurde die Entwicklung des Schulsystems mit der Frage der Inklusion und verschiedene Baumaßnahmen, wie beispielsweise der Neubau des Sozialpastoralen Zentrums St. Paulus, besprochen. Auch die Renovierung des Doms zu St. Jakob ist ein gemeinsames großes Anliegen.
21. Dezember 2012