Logo Innsbruck informiert
948657677_0.jpg

Weihnachtliche Glückwünsche zum 102. Geburtstag

Vizebgm. Gruber gratuliert Frau Baumgartner im Wohnheim Tivoli zum Geburtstag.
„In einem Jahr komme ich wieder“, hatte Sozialreferent Vizebürgermeister Franz X. Gruber im Dezember 2010 zu Hedwig Baumgartner gesagt. Damals feierte sie ihren 101. Geburtstag. 365 Tage später, am 22. Dezember 2011, kam der Vizebürgermeister tatsächlich wieder ins Wohnheim Tivoli um Frau Baumgartner zu ihrem 102. Wiegenjubiläum zu gratulieren. „Ich freue mich sehr, sie wiederzusehen und wünsche Ihnen alles Gute und viel Gesundheit“, so der Politiker und überreichte der Jubilarin einen weihnachtlichen Blumenstrauß.

Hedwig Baumgartner hat seit ihrer Geburt am 20. Dezember 1919 in Innsbruck gewohnt. Die Pradlerin wuchs in der Nähe des Tivoli auf. Bis zu ihrer Hochzeit war sie als Schneiderin tätig, später widmete sie sich ganz der Familie und ihren beiden Söhnen. Eine ihrer früheren Leidenschaften war das Theater, oft besuchte sie mit ihrer Schwester diverse Vorstellungen. Im Wohnheim Tivoli fühlt sich die rüstige Hedwig Baumgartner gut betreut, sie erhält regelmäßig Besuch von ihrer Familie.

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit der MK Wilten
Ihre Geburtstagsfeier fand im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier des Wohnheims Tivoli statt, zu der auch ein Bläserquartett der Musikkapelle Wilten eingeladen war. In stimmungsvoller musikalischer Umrahmung kamen alle HeimbewohnerInnen, das gesamte Pflegepersonal und die Heimleitung im weihnachtlich dekorierten Gemeinschaftsraum zusammen und stießen auf ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2012 an.
23. Dezember 2011