Logo Innsbruck informiert

„Vom Leben am Fluss“

Buchübergabe an Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer
Der Inn – vom Ursprung im Schweizer Engadin bis zur Mündung in die Donau bei Passau – steht im Mittelpunkt des neuen Buches des Autors und Journalisten Markus Feichter. Am 17. November überreichte er der Bürgermeisterin der einzigen Landeshauptstadt am Inn, Mag.a Christine Oppitz-Plörer, ein Exemplar seiner „Inn Geschichten“.

Bürgermeisterin Oppitz-Plörer, die selbst auch im Buch interviewt wird, freute sich über das „anschauliche Lesebuch“ zum Alpenfluss. Autor Markus Feichter, der den Inn in den letzten Jahren auf unterschiedlichste Arten bereiste, hat Anekdoten und Geschichten „vom Leben am Fluss“ zu außergewöhnlichen Plätzen und Menschen eingefangen.

Das Buch „Inn Geschichten“ ist im Löwenzahnverlag erschienen.
18. November 2011