Logo Innsbruck informiert
841011565_0.jpg

Verkehrsbehinderungen auf der Friedensbrücke

Aufgrund von Betonierarbeiten muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden
Das städtische Amt für Tiefbau teilt mit, dass die Friedensbrücke auf Grund von Betonierarbeiten von 16. März ab 14 Uhr bis einschließlich 18. März 5 Uhr früh nur einspurig befahrbar ist und mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden muss. Das Einbiegen nach rechts von der Ausfahrt Ischia auf die Friedensbrücke ist während dieser Zeit nicht möglich. Am 16. März von 14 bis 19 Uhr wird der Verkehr von Verkehrsposten geregelt. Ab 19 Uhr bis inklusive 18. März 5 Uhr früh wird eine Lichtsignalanlage aufgestellt.

Bauarbeiten Hoher Weg verlängert
Seit 25. Februar kommt es westlich des Hans-Psenner-Steges an der talseitigen Stützmauer am Hohen Weg auf Grund von Sicherungsmaßnahmen zu Verkehrsbehinderungen. Beim Entfernen der Büsche und des Lockermaterials wurde festgestellt, dass die Arbeiten in größerem Umfang durchgeführt werden müssen. Die Dauer der Bauarbeiten und somit die einspurige Fahrbahnführung mit Ampelregelung für den Gegenverkehr verlängern sich daher um eine Woche bis 22. März.
12. März 2013