Logo Innsbruck informiert

Treffen mit der IG Bürgerinitiativen

Stadtregierung lädt IG Bürgerinitiativen zu einem Treffen

Die Stadtregierung freut sich über alle engagierten MitbürgerInnen. „Auch wenn die Herangehensweisen und Sichtweisen manchmal unterschiedlich sind, so haben wir doch gemeinsam das Ziel, die hohe Lebensqualität in unserer Stadt zu erhalten und Innsbruck noch lebenswerter zu machen“, erläutert Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer.

In diesem Sinne lud sie gemeinsam mit allen Stadtregierungsmitgliedern die Interessensgemeinschaft (IG) Bürgerinitiativen unter der Leitung von Anita Stangl zu einem Gespräch morgen Abend ein. Fünf Pakete legte die IG Bürgerinitiativen bereits im Vorfeld zur Behandlung vor. „Wir werden uns für jedes Paket ausreichend Zeit nehmen, wir stehen unter keinem Zeitdruck. Wie bei jedem Gespräch werden wir jede Frage beantworten“, führt Oppitz-Plörer aus. Unmittelbar nach der Beantwortung aller Fragen werden die Ergebnisse auf www.ibkinfo.at online gestellt. „Uns freut das hohe Interesse an den Projekten der Stadt. In diesem Sinne möchten wir alle Bürgerinnen und Bürgern transparent auf dem Laufenden halten“, führt die Bürgermeisterin weiter aus. (MIR)