Logo Innsbruck informiert
Ein Herold verkündet die Einladung von Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, die diese im Kreise des Fasnachtskomitees am Balkon des Rathauses gerne annimmt.
Ein Herold verkündet die Einladung von Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, die diese im Kreise des Fasnachtskomitees am Balkon des Rathauses gerne annimmt.

Fasnachtstreiben im Innsbrucker Rathaus

Berittene Herolde schmetterten Fanfaren durch die Maria-Theresien-Straße

Eine besondere Ehre wurde heute Innsbrucks Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer zuteil: Das Fasnachtskomitee des Telfer Schleicherlaufens machte in Begleitung der berittenen Herolde und den Gotl´n dem Oberhaupt der Tiroler Landeshauptstadt seine Aufwartung. Grund dafür ist die nur alle fünf Jahre stattfindende Fasnacht in Telfs. „Es ehrt mich sehr, dass die Telfer Fasnachtler den weiten Weg auf sich genommen haben, um mir ihre Einladung zu überbringen“, so Christine Oppitz-Plörer.

Nach der offiziellen Einladungsverkündung vor dem Rathaus lud Innsbrucks Bürgermeisterin in den Plenarsaal, wo ihr von den Herolden das Gotl-Lied gesungen und die offizielle Plakette von Fasnachtsobmann und Telfs Bürgermeister Christian Härting überreicht wurde.

 

Das Telfer Schleicherlaufen

Dieser Fasnachtsbrauch ist Überlieferungen nach über 800 Jahre alt. Nur alle fünf Jahre findet das Schleicherlaufen statt. Höhepunkt ist der große Umzug, der heuer am 01. Februar stattfindet und um 07:00 Uhr mit der Sonnenanbetung beginnt.

1980 riefen die Herolde erstmals die Fasnacht vor dem Goldenen Dachl in Innsbruck aus. Seither gehört die Ladung des Landeshauptmannes und des Innsbrucker Bürgermeisters zu den Aufgaben der Gruppe.

Weitere Informationen über das Telfer Schleicherlaufen und die kommenden Veranstaltungen finden Sie unter www.schleicherlaufen.at. (VL)

Fasnachtsobmann Christian Härting (Bildmitte), Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer und Vizebürgermeister Christoph Kaufmann inmitten des Faschingskomitees, den bunten Herolden und den rot gekleideten Gotl´n im Plenarsaal des Innsbrucker Rathauses.
Fasnachtsobmann Christian Härting (Bildmitte), Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer und Vizebürgermeister Christoph Kaufmann inmitten des Faschingskomitees, den bunten Herolden und den rot gekleideten Gotl´n im Plenarsaal des Innsbrucker Rathauses.