Logo Innsbruck informiert

Grafik des Monats - Mai 2016

Anfang Mai feiert Tirol den "Tag der Sonne". Zahlreiche Gemeinden nehmen die europaweite Aktion zum Anlass, um von 02. bis 15. Mai über die größte Energiequelle und eine klimafreundliche Nutzung zu informieren. Die Stadt Innsbruck steht am 02. und 03. Mai ganz im Zeichen der Sonne.

Von 1996 bis 2015 schien die Sonne 39.611 Stunden, was 1.650 Tagen, also knapp viereinhalb Jahren entspricht. Wie sich die Sonnenstunden auf die Jahre aufteilen, sehen Sie in der oberen Grafik.

In der unteren Grafik sehen Sie die sonnenlosen Tage der letzten 20 Jahre. Insgesamt gab es 891 Tage ohne Sonne, was einem Verhältnis von 12% entspricht. (VL)