Logo Innsbruck informiert
762208394_0.jpg

Städtischer Kindergarten Walderkammweg jetzt ganzjährig geöffnet

Im Rahmen der „familienfreundlichen Stadt“ ist der 2011 eröffnete städtische Kindergarten Walderkammweg nun ein weiterer Betrieb, der auch in den Ferien, also ganzjährig, geöffnet ist. Damit ist die Stadtteilversorgung auch im Olympischen Dorf gegeben. 115 Kinder und ihre Familien profitieren derzeit von der Neuregelung.

Mit diesem Angebot leistet die Stadt Innsbruck einen weiteren Beitrag, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern. „Uns ist es wichtig, den berufstätigen Eltern in Innsbruck die Sicherheit zu geben, dass sie ihr Kind in guten Händen wissen“, erklärt Stadtrat Ernst Pechlaner. „Viele Menschen, besonders Frauen im Handel, müssen auch in den Weihnachtsferien arbeiten. Deswegen bauen wir das Kinderbetreuungsangebot in den Ferien aus und setzen entsprechende Maßnahmen.“

Fünf ganzjährige Kindergärten, 100 % Mittagstischversorgung
Derzeit besuchen rund 1.960 Kinder einen der 27 städtischen Kindergarten. Alle Einrichtungen bieten einen Mittagstisch an, insgesamt nehmen 870 Kinder davon Gebrauch. Ganzjährig geöffnet sind fünf Kindergärten: Bachlechnerstraße, Innerkoflerstraße, Kinder am Tivoli, Lönsstraße und Walderkammweg. Alle jahresdurchgängigen Betriebe haben auch in den Ferien geöffnet, lediglich die letzten zwei Wochen im Sommer sind geschlossen. Aktuell sind rund 140 Kinder für den Weihnachtskindergarten angemeldet – rund 30 davon im KG Walderkammweg
23. November 2012