Logo Innsbruck informiert
396791112_0.jpg

Stadtspaziergang durchs Olympische Dorf

Kulturauseinandersetzung mittels "Per Pedes"
Die Integrationsstelle der Stadt Innsbruck lädt am 25. April zu einem informativen Stadtrundgang durch das Olympische Dorf. Treffpunkt ist um 16:00 Uhr am DDr. Alois-Lugger-Platz (vorm M-Preis). Durchführende Organisation der eineinhalb bis zwei Stunden dauernden Führung ist die Kulturvermittlung „Per Pedes“.

Der Rundgang ist eine gute Gelegenheit für NeubürgerInnen, aber auch alle „alteingesessenen“ InnsbruckerInnen, den Stadtteil anlässlich seines 50-jährigen Bestehens besser kennenzulernen. Neben dem Rundgang durch das O-Dorf sind heuer noch spezielle Termine für Vereine durch Wilten sowie ein Innenstadt-Rundgang für das Flüchtlingsheim geplant. Ziel der Rundgänge ist, die Vielfalt Innsbrucks sowie das Angebot der einzelnen Stadtteile zu zeigen.
23. April 2014