Logo Innsbruck informiert
751868809_0.jpg

Stadtregierung informierte die Verwaltung

Arbeitsübereinkommen 2012-2018
Das Arbeitsübereinkommen 2012 bis 2018 war Thema des „TOP-Info-Gesprächs“ am 15. Juni im Bürgersaal. „Es ist wichtig, alle Führungskräfte im persönlichen Gespräch zu informieren“, bekräftigte Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer.

Im Rahmen der Veranstaltung gaben die ressortführenden Stadtsenatsmitglieder den leitenden Bediensteten des Stadtmagistrats sowie den Geschäftsführern der städtischen Beteiligungen IIG, ISD und IVB Auskunft über ihre Vorhaben. Ressortübergreifende Zusammenarbeit und offene Kommunikation sollen ein optimales Zusammenspiel von Verwaltung und Politik bringen, um die anstehenden Projekte effizient umzusetzen.

Die laufende Aus- und Fortbildung der MitarbeiterInnen ist ein zentraler Bestandteil der Personalentwicklung der Stadt Innsbruck. Die „TOP-Info-Gespräche“ dienen der Information der leitenden MitarbeiterInnen des Stadtmagistrats.
18. Juni 2012