Logo Innsbruck informiert
1236773950_0.jpg

Stadt wünscht viel Erfolg bei den „Croatian World Games“

Tirols Landeshauptstadt unterstützt die Delegation aus Innsbruck/Tirol
Vom 21. bis 26. Juli finden die „Croatian World Games 2014“ in Zagreb statt. Die einwöchige Veranstaltung bringt kroatische SportlerInnen bzw. AthletInnen mit kroatischen Wurzeln aus aller Welt zusammen – mit dabei sind in diesem Jahr auch zwölf jugendliche VertreterInnen aus Tirol. Vizebürgermeister Christoph Kaufmann und Sportamtsleiter Romuald Niescher begrüßten am 03. Juli die TeilnehmerInnen, die alle Mitglieder Innsbrucker bzw. Tiroler Sportvereine sind, sowie ihre Trainer und wünschten viel Glück für die Wettbewerbe. Die Stadt Innsbruck unterstützt die sportliche Delegation mit einem Reisekostenzuschuss.

„Für die Stadt Innsbruck war es sofort klar, dass wir solch motivierte Sportlerinnen und Sportler und auch die Idee des gemeinsamen internationalen Sportwettbewerbes unterstützen wollen“, erklärte Vizebürgermeister Kaufmann. Neben den Wettkämpfen präsentieren sich die teilnehmenden Länder vor Ort: „Ich möchte dabei besonders auch die Sportstadt Innsbruck repräsentieren“, erklärte Mag.a Gordana Sirovina, die mit den Jugendlichen die abenteuerliche Reise antreten wird.

Die „Croation World Games“ finden alle vier Jahre statt und werden heuer bereits zum dritten Mal ausgetragen. Insgesamt 40 VertreterInnen aus Österreich werden sich dort unter anderem in den Sportarten Volleyball, Tennis, Handball und Fußball messen. Insgesamt 37 Länder nehmen heuer daran teil
08. Juli 2014