Logo Innsbruck informiert
866357829_0.jpg

Stadt Innsbruck öffnet weiteren Kindergarten zu Ostern

Wahlmöglichkeit zwischen sechs Betreuungseinrichtungen.
Mit insgesamt vier Kindergärten öffnet die Stadt Innsbruck in den diesjährigen Osterferien einen Kindergarten mehr als im vergangenen Jahr. Bestens bewährt hat sich auch, dass zu Ostern zwei Schülerhorte offen haben.

Die Einrichtungen stehen von 2. bis 10. April für alle Kinder offen, die auch während des Jahres einen Kindergarten bzw. Schülerhort der Stadt besuchen. Zusätzliche Betreuungskosten fallen für die Eltern keine an. Selbstverständlich bieten alle Einrichtungen einen Mittagstisch.

Sechs Betreuungseinrichtungen geöffnet
Von 7 bis 17 Uhr geöffnet haben die Kindergärten Bachlechnerstraße (neu!), Innerkoflerstraße, Kinder am Tivoli und Lönsstraße. Bei den Schülerhorten können Eltern zwischen dem SH Domanigweg und dem SH Kinder am Tivoli wählen. Die Schülerhorte sind von 7 bis 18 Uhr geöffnet.

Dass das Betreuungsangebot gerne angenommen wird, zeigen die Zahlen: 164 Kinder werden einen der „Osterkindergärten“ besuchen, knapp 30 Kinder einen der zwei Schülerhorte.
29. März 2012