Logo Innsbruck informiert
908799892_0.jpg

"Stadt Innsbruck dankt allen ehrenamtlich Tätigen"

Wertschätzung und Anerkennung der Bürgermeisterin
Anlässlich des heutigen „Freiwilligentages Tirol“ bringt Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer allen ehrenamtlich Tätigen in Innsbruck ihre Anerkennung und Wertschätzung zum Ausdruck:

„Ich möchte den heutigen Tag nützen, um allen Innsbruckerinnen und Innsbruckern, die in ihrer Freizeit freiwillige Tätigkeiten leisten, meinen Dank für ihr großes Engagement auszusprechen. Sie verrichten nicht nur am heutigen Tag, sondern das ganze Jahr über wertvolle und unerlässliche Arbeit. Dies betrifft gemeinnützige und soziale Einrichtungen, die Rettungsorganisationen, die Bereiche Pflege bis hin zu Sport und Kultur. Die Stadt kann zwar in all diesen Bereichen unterstützen, der wesentliche Mehrwert wird jedoch durch das Ehrenamt und die Freiwilligen erbracht.“

Zum Freiwilligentag Tirol
Der "Freiwilligentag Tirol" soll ab dem 19. März 2013 jährlich stattfinden. Die Idee basiert auf dem US-amerikanischen „Day of Caring“. Interessierte jeden Alters, die sich noch nie engagiert haben, sind ebenso eingeladen wie Menschen, die bereits ehrenamtlich tätig sind und neue Einsatzfelder kennenlernen möchten. Näheres unter www.freiwilligentag.at
19. März 2013