Logo Innsbruck informiert
37132947_0.jpg

Sommer 2012

Eltern und Kinder profitieren von Kooperationsprojekt zwischen Stadt Innsbruck und Gemeinde Rum.
Wie bereits im vergangenen Jahr öffnet die Stadt Innsbruck auch im Sommer 2012 insgesamt neun Kindergärten und vier Schülerhorte. Einer der Sommerkindergärten ist der Kindergarten Walderkammweg. Erstmals wird die Stadt Innsbruck heuer in diesem Kindergarten ein Kooperationsprojekt mit der Gemeinde Rum durchführen.

„Rumer Eltern haben die Möglichkeit, die Sommerbetreuung im KG Walderkammweg in Anspruch zu nehmen, ohne dafür den ansonsten üblichen Auswärtigenzuschlag von 100 Prozent zu zahlen“, erklärt Innsbrucks zuständiger Vizebürgermeister Christoph Kaufmann. Im Gegenzug stellt die Gemeinde Rum eine pädagogische Fachkraft zur Verfügung. „Es freut uns, dass es gelungen ist, dieses gemeindeübergreifende Projekt zu realisieren und Eltern und Kinder nun davon profitieren“, betont Vizebürgermeister Kaufmann unisono mit dem Bürgermeister der Gemeinde Rum, Edgar Kopp. Das Angebot der Stadt Innsbruck gilt für die Rumer BürgerInnen zu den dort üblichen Rahmenbedingungen.

Sommer-Tarife:
Stadt Innsbruck: € 15,-/ Woche (bis 14 Uhr), € 20,-/ Woche (bis 17 Uhr)
Gemeinde Rum: € 25,- (bis 13 Uhr); € 40,-/ Woche (ganztags)

Die Kooperation zwischen Stadt Innsbruck und Gemeinde Rum ist das erste gemeindeübergreifende Projekt und soll mit dazu beitragen, Ressourcen bestmöglich zu nützen.
11. April 2012