Logo Innsbruck informiert
1020662226_0.jpg

4-Schanzen-Tournee am Bergisel

Einbahnregelung auf der Brennerstraße
INNSBRUCK (2.1.2012). Am 3. und 4. Jänner 2012 macht wieder die Vier-Schanzen-Tournee in Innsbruck Halt. Am Dienstag, den 3. 1. findet das Training statt, am Mittwoch, den 4.1. folgt dann der Wettkampf.

Für beide Tage wird bei Bedarf in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und ca. 17:30 Uhr der Fahrtakt der IVB-Linie 1 verstärkt.
Der Fußweg zum Bergiselstadion vom Stubaibahnhof führt unter der Autobahn durch und geht weiter über den Pater-Reinisch-Weg.
Der übliche Serpentinenweg ab der Endhaltestelle Bergisel ist gesperrt.

Am Wettkampftag gibt es auf der Brennerstraße in Richtung Süden, in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 18:30 Uhr, eine Einbahnregelung.

Die Linie Auto-Stubai wird deshalb wie folgt umgeleitet:

Richtung Hauptbahnhof über die Autobahnausfahrt Innsbruck West, Südring, Leopoldstraße zum Hauptbahnhof. Ersatzhaltestelle ist die Haltestelle Graßmayrstraße der Linie W in der Leopoldstraße.

Richtung Bergisel fährt die Linie Auto-Stubai nach der Haltestelle Bergisel/Wiltener Basilika über die Klostergasse zur Haltestelle Olympiaworld.

02. Jänner 2012