Logo Innsbruck informiert
203766429_0.jpg

Radwerkstatt geht in die dritte Runde

Am 04. Juli von 13:00 bis 16:00 Uhr
Die dritte Radwerkstatt geht am 04. Juli am Marktplatz über die Bühne. Damit es zu keinen sportlichen Überschneidungen kommt und der Radsport dem Fußball (oder umgekehrt) nicht im Weg steht, findet das Serviceangebot dieses Mal schon eine Stunde früher, also von 13:00 bis 16:00 Uhr, statt. Im Anschluss wird wie gewohnt die Fußball-WM übertragen.

An jedem ersten Freitag im Monat (April bis Juli sowie September und Oktober) führen SpezialistInnen der Bikerei im Rahmen der Radwerkstatt kostenlos kleinere Reparaturen durch und rücken somit wird die Verkehrssicherheit in den Mittelpunkt. Das besondere Serviceangebot bietet eine kostenlose und niederschwellige Möglichkeit, das Bike auf Fahrtauglichkeit überprüfen zu lassen. Kleinere Mängel werden direkt vor Ort behoben. Gröbere Fehler müssen in einer Fachwerkstätte gerichtet werden. Organisiert wird das Angebot von der Stadt Innsbruck und der Bikerei.
04. Juli 2014