Logo Innsbruck informiert
854910433_0.jpg

Nikolauseinzug 2011 in Innsbruck

Der Nikolaus zieht mit einer Engelschar und mit Hirten ein.
Der bereits zur Tradition gewordene Einzug des Heiligen Nikolaus (organisiert vom Jugendrotkreuz Tirol) findet heuer am Montag, 5. Dezember, statt. Beginn ist um 17 Uhr vor der Pfarrkirche St. Nikolaus. Der Weg führt über die Innstraße und die Innbrücke durch die Badgasse auf den Domplatz. Um ca. 18.00 Uhr wird dort der Hl. Nikolaus von Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer und Bischof Dr. Manfred Scheuer begrüßt.

Den Heiligen Herren aus Myra begleitet eine Schar von Engeln und Hirten, bestehend aus Kindern der Volksschule St. Nikolaus und der Hauptschule Reichenau. Die Wartezeit vor dem Dom verkürzen die Wiltener Sängerknaben mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern.

Die Geschichte des Umzugs beginnt bereits im Schuljahr 1945/46. Seit Beginn der 50er Jahre geht der Hl. Nikolaus von der Pfarrkirche St. Nikolaus über die Innbrücke in die Altstadt.
29. November 2011