Logo Innsbruck informiert
1013774152_0.jpg

NHT-Aufsichtsrat für Funktionsperiode

2014 bis 2017 neu konstituiert
Der Aufsichtsrat der Neuen Heimat Tirol Gemeinnützige WohnungsGmbH (NHT) hat sich für die Funktions-
periode 2014 bis 2017 neu konstituiert.

Eigentümer der NHT sind je zur Hälfte das Land Tirol sowie die Stadt Innsbruck. Beide entsenden je drei Aufsichtsratsmitglieder. Das Land entsandte neuerlich Klubobmann Mag. Jakob Wolf – er fungiert auch wieder als Vorsitzender des Aufsichtsrates. Neu vom Land entsandt wurde Mag. Markus Kröll, er arbeitet in der Arbeiterkammer Tirol und die Unternehmerin Dr.in Margit Schäfer.

Die Stadt Innsbruck wird durch MMag. Tomas Joos von der Beteiligungsverwaltung der Stadt vertreten, er ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates. Neben Joos entsandte die Stadt neuerliche die Gemeinderätin Sophia Reisecker und Mag.a Marina Unterberger.

Die NHT-Betriebsräte DI (FH) Heidi Geisler, Baumeister Ing. Elmar Draxl und Reinhold Prantl wurden in ihrer Aufsichtsratsfunktion bestätigt.

Alle Mitglieder des Aufsichtsrates führen ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

26. Juni 2014