Logo Innsbruck informiert
588814428_0.jpg

Neues Nahversorgerzentrum in der Höttinger Au

21.500 Besucher am Eröffnungstag.
Nach der offiziellen Eröffnung durch Investor René Benko und Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer und der Segnung durch Pfarrer Hudson Lima Duarte wurde um 10.00 Uhr das west für die bereits wartenden Einkäufer und Schnäppchenjäger freigegeben. Die Parkgarage ( 1 ½ Stunden gratis parken) des west war innerhalb von zwei Stunden voll.

René Benko zeigte sich angesichts des Ansturms auf das neue west sehr zufrieden. „Der Bedarf eines guten Nahversorgungszentrums im Westen von Innsbruck wird durch die große Akzeptanz der Bevölkerung deutlich dokumentiert. Dass das west von der Bevölkerung von Anfang an so positiv aufgenommen wird, ist sehr erfreulich. Den Besucheransturm in dieser Dimension haben wir zwar erhofft, aber nicht erwartet“, so Benko.

Das Rahmenprogramm des west in den nächsten Tagen kann sich sehen lassen: Fünf erstklassige E-Bikes von KTM werden verlost (mitmachen unter www.innsbruckwest.at oder am Infopoint im west); darüber hinaus können tolle Sachpreisen, von den Shoppartnern zur Verfügung gestellt, gewonnen werden. Ein attraktives künstlerisches Rahmenprogramm, mit einem gesonderten Kinder- und Jugendprogramm am Samstag, machen den Einkaufsbummel im west zu einem besonderen Erlebnis. „Täglich gibt es neue Überraschungen im west - kommen Sie uns besuchen – Sie werden es nicht bereuen“, so Center Managerin Tatjana Stimmler.
21. Oktober 2010