Logo Innsbruck informiert
98856275_0.jpg

Neuer Geschäftsführer in der DAWI Kanalservice GmbH

Alexander Schatz ist neuer Geschäftsführer
DI (FH) Alexander Schatz MSc (39) ist mit 1. Mai 2014 gemeinsamer und ab 1. Juni 2014 alleiniger Geschäftsführer in der DAWI Kanalservice GmbH (DAWI). Schatz war zuletzt Gruppenleiter der Betriebsorganisation der Abteilung Kanal bei den Innsbrucker Kommunalbetrieben (IKB), zuvor war er schon mehrere Jahre als leitender Angestellter in der DAWI tätig.

Größter Kanaldienstleister Westösterreichs
Die DAWI ist seit 1.1.2013 ein Unternehmen im Alleineigentum der IKB. Mit 46 MitarbeiterInnen sowie 34 Spezialfahrzeugen an den Standorten Innsbruck, Schwaz und St. Johann ist sie der größte Kanaldienstleister Westösterreichs.

Zu den wichtigsten Aufgaben des Unternehmens zählen
Verstopfungsbehebungen, Kanalreinigung, Dichtheitsprüfung und Kamerainspektion, Fettabscheiderreinigung sowie die Vermietung von mobilen WC`s für Events und Baustelleneinrichtungen. Die DAWI steht der Bevölkerung 24 Stunden 365 Tage im Jahr zur Verfügung.

„Mit dem Motto ‚Qualität wird bei uns groß geschrieben‘ und der Freundlichkeit der DAWI-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter punktet das Tochterunternehmen der IKB sowohl bei Firmen als auch Privatkunden“, freut sich IKB-Vorstandsvorsitzender DI Harald Schneider. Und Schneider weiter: „Mit Alexander Schatz konnten wir einen exzellenten Fachmann für diese Führungsposition gewinnen“. Mag. Ulrich Mayerhofer, der die DAWI neben seiner Geschäftsbereichsleitertätigkeit in der IKB als Geschäftsführer unterstützt hat, scheidet mit der Bestellung von Schatz über eigenen Wunsch aus dieser Position aus.
06. Mai 2014