Logo Innsbruck informiert
389243668_0.jpg

Neue Heimat Tirol senkt Mieten

Mietensenkung bei 3390 Wohnungen
Erfreuliche Nachrichten für ihre Mieterinnen und Mieter der Neue Heimat Tirol: Im zweiten Halbjahr 2012 konnten die Mieten bei 3390 Wohnungen gesenkt werden. Grund dafür ist das sinkende Niveau der Bankzinsen.

Diesen Vorteil gibt die NHT natürlich an ihre Kundinnen und Kunden weiter. Die Mietsenkung beträgt bis zu € 0,67 je Nutzquadratmeter. Das bedeutet bei einer 60 m² großen Wohnung eine Ersparnis von 40 Euro pro Monat.

Bei 1827 Wohnungen mussten die Mieten moderat erhöht werden. Bei 430 dieser Wohnungen waren die im Wohnbauförderungsgesetz enthaltenen gesetzlichen Bestimmungen die Ursache für eine Anhebung um 0,20 € bis € 0,99 je Nutzquadratmeter. Hier hat sich die NHT bemüht, durch geeignete Maßnahmen die Mietsprünge für die Betroffenen möglichst gering zu halten.
27. Dezember 2012