Logo Innsbruck informiert
790339275_0.jpg

Neue Glocke für Igler Friedhof

Die schöne neue Glocke ohne schrillenden Klang
Die Glocke der Einsegnungshalle am Igler Friedhof wurde erneuert. Am 30. Oktober waren Stadtrat Mag. Gerhard Fritz und Mag. Alexander Legniti (Referent Friedhöfe) vor Ort, um das gelungene Ergebnis zu betrachten.

Die Läutefrequenz der 15 Jahre alten Glocke wurde reduziert und ihr Klöppel wurde durch einen handgeschmiedeten, in der Stahlhärte wesentlich weicheren ersetzt, wodurch auch der Klang der Glocke weicher wird. „Wir hoffen, dass die Iglerinnen und Igler ihren einmalig gelegenen Friedhof nun noch mehr schätzen, nachdem der ehemals schrille Klang durch den schönen der sanierten Glocke ersetzt wurde“, ist Stadtrat Fritz von dem Ergebnis überzeugt.
30. Oktober 2012