Logo Innsbruck informiert

Neue barrierefreie Bushaltestelle

Barrierefreier Zugang in der Höhenstraße
(RMS) „Im Bereich der Höhenstraße 125, im Innsbrucker Stadtteil Hötting-Hungerburg wurde eine neue Bushaltestelle der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) errichtet. Die Zugänge zur Haltestelle sind behindertengerecht. Der neue Überweg im Bereich der Bushaltestelle samt barrierefreiem Verbindungssteig zur alten Höhenstraße wird derzeit ausgebaut“, berichtet Innsbrucks Tiefbaustadträtin Dr. Marie-Luise Pokorny-Reitter.

Die Gesamtlänge der Bushaltestelle beträgt 65 Meter. Die Mindestbreite des dortigen Gehsteiges 1,50 Meter. Die Gesamtbaukosten für die Bushaltestelle und den Verbindungssteig betragen rund 55.000 Euro.
06. September 2011