Logo Innsbruck informiert
826586418_0.jpg

Närrisches Treiben in der Innsbrucker Innenstadt

Faschingsparty am 4. März 2014
Zur Freude aller Faschingsnarren wird die Innsbrucker Innen- und Altstadt am Faschingsdienstag, den 4. März 2014, wieder zum Zentrum des närrischen Treibens. Ab 14.00 Uhr gehören die Maria-Theresien-Straße und die Altstadt den Kostümierten. „Witzekönig“ und Moderator Harry Prünster begleitet das bunte Treiben. Bis 19.00 Uhr kann auf den Straßen gefeiert und getanzt werden. Innsbruck Marketing freut sich auf viele originelle Verkleidungen, denn die besten Kostüme werden prämiert!

Die Faschingsparty startet um ca. 14.00 Uhr in der Maria-Theresien-Straße und in der Altstadt. Harry Prünster wird mit Tiroler Schmäh das närrische Treiben kommentieren. Zum zweiten Mal wird eine Videowall das Geschehen in der Innenstadt festhalten. Innsbruck Marketing freut sich heuer besonders auf viele maskierte Zuschauer. Alle Besucher sind aufgerufen, aktuelle Themen und Ereignisse in lustige Verkleidungen und Aktionen zu verpacken, denn die ideenreichsten Verkleidungen gewinnen und werden auf einem eigens errichteten Laufsteg prämiert. Mitmachen lohnt sich, warten doch tolle Preise auf die Gewinner. So lockt ein Skitag am Samstag den 08. März 2014 mit Harry Prünster inkl. entsprechendem Rahmenprogramm und einer Jause in der Sportalm Seefeld. Die Gewinner werden von den Skigebieten Gschwandtkopf & Rosshütte in die Olympiaregion Seefeld eingeladen, um einen herrlichen Skitag bei tollen Pisten und traumhaften Panorama zu genießen.

Den Faschingskehraus kann man dann in den zahlreichen Cafés und Lokalen der Stadt Innsbruck ausklingen lassen. Auch in St. Nikolaus wird der letzte Tag im Fasching noch groß gefeiert. Um 13.00 Uhr startet das Programm in der Koatlack´n mit Unterhaltungsmusik, um 13.30 Uhr findet die offizielle Eröffnung mit der Faschingsgilde St. Nikolaus statt. Anschließend folgt ein kunterbuntes Programm mit Theater, Musik und Showeinlagen bis 19.00 Uhr.

03. März 2014