Logo Innsbruck informiert

Mit Einsatz und Leidenschaft für Innsbrucks Jugend

Besuch des Dekanats Innsbruck bei Vizebürgermeister Christoph Kaufmann
Seit rund einem Jahr hat das Dekanat Innsbruck einen Jugendreferenten: Mag. Lukas Trentini. Gemeinsam mit dem Innsbrucker Dekan, Propst Dr. Florian Huber, und dem Dekanatsassistenten Mag. Bernhard Franz stattete er am 15. September dem Kinder- und Jugendreferenten Vizebürgermeister Christoph Kaufmann einen Besuch zum Informationsaustausch ab.

Trentini ist seit September 2010 als Jugendreferent mit der Aufgabe betraut, ein Koordinationsbüro für Jugendpastoral in Innsbruck aufzubauen. Seine Aufgaben sind die Vernetzung der 25 Pfarreien, die Unterstützung der Pfarreien in den verschiedensten Belangen sowie die Vertretung der Interessen des Dekanats innerhalb und außerhalb der katholischen Kirche.

Firmanmeldung bis zum 31. Oktober
Unter anderem fördert Trentini den Kommunikationsaustausch der Pfarreien in Bezug auf das Sakrament der Firmung. In Innsbruck gibt es 21 verschiedene Firmvorbereitungen und auch das Firmalter ist unterschiedlich. Prinzipiell gilt aber, dass alle Interessierten Jugendlichen ab dem 12. Lebensjahr sich bei ihrer Wohnpfarre melden können, um nähere Informationen zur Firmung einzuholen. Der Firmanmeldeschluss ist in allen Pfarreien einheitlich auf den 31. Oktober festgelegt.
15. September 2011