Logo Innsbruck informiert

Mehr Fußstreifen der Polizei in Innsbruck

Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer erfreut über Maßnahmen der Polizei.
Die Polizei hat durch eine Schwerpunktbildung im Jahr 2011 die Fußstreifen in Innsbruck gegenüber dem Vorjahr in der ersten Jahreshälfte um ca. ein Viertel gesteigert und ab dem Sommer verdoppelt. „Ich freue mich, dass von Seiten der Polizei alles versucht wird, um die Sicherheit der Bevölkerung in unserer Stadt zu erhöhen“, bedankt sich Innsbrucks Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer für diese Maßnahme. Die Polizeipräsenz auf den Straßen sei für das Sicherheitsgefühl der Menschen ein wichtiger Faktor. „Die Zusammenarbeit mit der Innsbrucker Polizei funktioniert sehr gut im Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner.“
22. November 2011