Logo Innsbruck informiert
1205320311_0.jpg

Kostenloses WLAN-Netz

In 62 IVB-Bussen und Trams
Ab sofort stellen die Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) ihren Fahrgästen in den roten IVB-Fahrzeugen ein kostenloses WLAN- Netz zur Verfügung.

„Mit diesem Service möchten wir allen Fahrgästen das Free WiFi - ivbwlan während der Fahrt in Bus oder Tram zur Verfügung stellen und werden so unserem Anspruch – ‚Wir bewegen die Stadt‘ - auch im Smartphone-Zeitalter gerecht“, freut sich Martin Baltes, Geschäftsführer der IVB.

32 Trams bieten bereits Zugang zum Free WiFi - ivbwlan, insgesamt 30 Busse kommen dann in den nächsten Wochen dazu.

Unter „Free WiFi-ivbwlan“ gelangen die Öffi-BenutzerInnen einfach und schnell, ohne aufwändiges Anmeldeverfahren, ins Internet. Ein Piktogramm mit der Aufschrift „Free Wi-Fi - ivbwlan“ macht im Wageninneren auf diesen Dienst aufmerksam. Die IVB behalten sich jedoch vor, bestimmte Seiten, wie zum Beispiel You Tube, zu sperren.

Alle Informationen zum kostenlosen Free WiFi – ivbwlan in Bus bzw. Tram gibt es unter www.ivb.at.
01. April 2014