Logo Innsbruck informiert
974921752_0.jpg

283 km Laufen und Walken in Innsbruck

Neues Internetportal run-walk-innsbruck.at.
Alle 45 Lauf- und Walkingrouten im Innsbrucker Stadtgebiet und Umgebung im Überblick sowie ein umfassendes Zusatzangebot erhält man seit 17. März im Internet auf dem neuen Lauf- und Nordic Walking-Portal run-walk-innsbruck.at. Das Internetportal wurde am 17. März der Öffentlichkeit präsentiert.

Sportreferent Vizebürgermeister Christoph Kaufmann betonte anlässlich der Präsentation die Wichtigkeit dieser Breitensportarten: „Wir fördern damit die gesundheitsfördernden und entspannenden Sportarten Laufen und Walken. Zugleich gestalten wir mit dieser Seite das sportliche Angebot in Innsbruck benutzerfreundlicher.“

Vorangetrieben wurde die Erstellung des Internetportals durch die Zusammenarbeit der Stadt Innsbruck (Sportamt) mit der Tiroler Sparkasse und dem Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (TVBI). „Unsere Zusammenarbeit im Bereich Laufen gibt es seit dem 2008 initiierten Lauf-Streckennetz InnMotion, das damals österreichweit erstmalig war. Nun setzen wir einen weiteren Schritt in der Entwicklung für Einheimische und Gäste“, erläuterte Christoph Stock (TVBI).

Das Portal run-walk-innsbruck.at
Auf der Seite finden sich neben detaillierten Streckeninfos (u.a. GPS-Daten, Höhenprofil, Schwierigkeitsgrad, Erreichbarkeit) interaktive Karten mit den einzelnen Routen zum Download und zum Ausdrucken und allgemeine Tipps und Empfehlungen zum richtigen Laufen, weiters alle Lauf-Events in Innsbruck (wie Stadtlauf, Frauenlauf, Firmenlauf) sowie individuell erstellbare Trainingspläne und ein Trainingstagebuch. Ergänzt werden die Karten durch nützliche Informationen und Hinweise wie die Lage von Brunnen und Bushaltestellen entlang der Laufstrecken.
17. März 2011