Logo Innsbruck informiert

Kindergärten und Horte öffnen ihre Türen

Einschreibung von 28. bis 31. Jänner

30 Kindergärten sowie zehn Schülerhorte sorgen in der Landeshauptstadt Innsbruck dafür, dass auch die Jüngsten gut betreut sind. Einen ersten Eindruck dieser Einrichtungen können Kinder und Eltern auch zu Beginn des Jahres 2019 wieder bei den Tagen der offenen Tür bekommen: Am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. Jänner, bieten diese Einblicke in ihren Alltag.

„Besonders für Eltern ist es wichtig, dass sie sehen, dass ihre Kinder in den Kindergärten bzw. Horten gut betreut werden. Ein Tag der offenen Tür eignet sich sehr gut dafür, sich ein Bild des Angebots zu machen“, erklärt die zuständige Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr.

An beiden Tagen (23./24. Jänner) stehen PädagogInnen vor Ort für Fragen zur Verfügung und informieren über die Konzepte der jeweiligen Einrichtungen. Die Türen der Kindergärten sind zwischen 08.00 und 12.00 Uhr, bzw. von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, jene in den Horten von 11.00 bis 12.00 Uhr und zwischen 14.00 und 17.00 Uhr.

Einschreibung in Horte und Kindergärten

Von Montag, 28. Jänner, bis Donnerstag, 31. Jänner, findet dann die Einschreibung in den städtischen Kindergärten und Schülerhorte statt. In den Schülerhorten ist dies an allen Tagen zwischen 11.00 und 12.00 Uhr bzw. von 14.00 bis 16.00 Uhr möglich, in den Kindergärten am Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr. Mitzubringen sind die Geburtsurkunde des Kindes, die E-Card sowie ein aktueller Meldezettel des Kindes und der Eltern. Die Kinder selbst müssen bei der Einschreibung dabei sein. (DH)

Plakat Tag der offenen Tür

_tage_der_offenen_tuer_dina3_297x420_02082018.pdf   (2057 KB)

Plakat Einschreibung

_einschreibung_kindergaertenschuelerhorte_dina3_297x420_02082018.pdf   (2621 KB)