Logo Innsbruck informiert
1068294494_0.jpg

100 Jahre voller Kraft und Optimismus

Anna Bischofer feierte Geburtstag
„Das ist aber eine schöne Halskette!“ – mit diesen Worten begrüßte Anna Bischofer am 4. März Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer, die der rüstigen Seniorin zum 100. Geburtstag mit einem Blumenstrauß die Gratulationen der Stadt Innsbruck überbrachte.

Mode war der Jubilarin schon immer ein Anliegen, ihre große Leidenschaft aber waren stets die Berge. Besonders das Schitourengehen hatte es ihr angetan, noch mit über 70 Jahren stand sie auf den Schiern. Vor dem Krieg half die rüstige Seniorin sieben Jahre lang auf der Potsdamer Hütte im Sellraintal aus. Gerne denkt die Jubilarin an die Erlebnisse dort zurück: „Viel Freud und Leid war dabei: Wir haben Lawinentote mit den Schlitten geborgen, aber auch das Wunder der Geburt miterlebt.“ Der Sohn eines ihrer Brüder kam auf der Hütte zur Welt. Dort lernte sie auch ihren Ehemann Hermann – einen passionierten Bergsteiger – kennen. Im Juni 2008 feierten die beiden noch gemeinsam die Gnadenhochzeit, das 70-jährige Ehejubiläum. Hermann Bischofer ist vor drei Jahren im 98. Lebensjahr verstorben. Aus ihrer Ehe gingen drei Söhne hervor. Frau Bischofer freut sich heute über drei Enkel und einen Urenkel: „Mein Urenkel lebt in Australien, zu meinem Geburtstag haben sie mich aber besucht.“

Die gebürtige Kufsteinerin lebt seit nunmehr 70 Jahren in Innsbruck und seit 60 Jahren in ihrer Wohnung im Saggen: „Ich genieße noch immer die herrliche Aussicht auf die Nordkette.“ Ihre Söhne umsorgen sie liebevoll und eine 24-Stunden-Pflege ermöglicht es ihr, auch mit stolzen 100 Jahren noch in den eigenen vier Wänden zu leben.

Auf die Frage von Bürgermeisterin Oppitz-Plörer, wie man im hohen Alter noch so fit sein kann, antwortete die Jubilarin: „Kraft und Optimismus muss man haben – immer!“
Ihre Söhne beschreiben sie auch heute noch als zähen, fleißigen Menschen, der stets mit Humor und Freude durchs Leben gegangen ist. Bei der Bürgermeisterin, die sich bereits für den 101. Geburtstag in einem Jahr angekündigt hat, verabschiedete sich die 100-Jährige mit den Worten „Bleiben‘s gsund!“
04. März 2013