Logo Innsbruck informiert
105156401_0.jpg

100 Jahre und ein bewegtes Leben

Henriette Vanek feierte im Wohnheim Reichenau Geburtstag
Mit Henriette Vanek durfte sich diese Woche bereits die zweite Seniorin im Wohnheim Reichenau über Geburtstagsbesuch von Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer freuen. Auf den 100. Geburtstag wurde bei einem Glas Wein gemeinsam mit Heimleiterin Katharina Becke und Pflegedienstleiterin Mag.a Renate Kirchler angestoßen.

Ein bewegtes und interessiertes Leben
Henriette Vanek ist in ihrem Leben viel herumgekommen. Bereits als Kind ging es mit einer Tante von der Steiermark nach Prag. Als gelernte Schneiderin arbeitete sie sowohl in Prag als auch später in Innsbruck.

Frau Vanek ist sehr belesen und immer gerne über das Weltgeschehen informiert. Vor einer altersbedingt eintretenden Sehschwäche war sie besonders an ausländischen Medien interessiert. Heute genießt sie die ehrenamtlichen Besuchsdienste, weil ihr dann meistens vorgelesen wird.

Henriette Vanek lebte 40 Jahre in der Radetzkystraße und freut sich über den Rückhalt in ihrem ehemaligen Wohnhaus. Trotz ihrer Übersiedlung ins Wohnheim Reichenau im Jahr 2004 besuchen sie ihre ehemaligen NachbarInnen immer noch gerne.
22. Oktober 2013