Logo Innsbruck informiert
472223388_0.jpg

IVB-Umleitungen wegen Herz-Jesu-Prozessionen

Am Sonntag, den 29. Juni, kommt es in den einzelnen Stadtteilen zu Umleitungen
Am kommenden Sonntag, den 29.6.2014, finden in den einzelnen Stadtteilen wieder die Herz-Jesu-Prozessionen statt. Während dieser Zeit kommt es zu Umleitungen folgender IVB-Linien:

Die IVB-Linien H und TS wegen der Sperre des Bereiches Landestheater – Rennweg in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und ca. 11:30 Uhr. Die Haltestellen Polizeidirektion und Kochstraße werden angefahren. Die Haltestellen Congress/Hofburg , Haus der Begegnung und Tschurtschentalerstraße entfallen.

Die IVB-Linie J fährt wegen der Herz-Jesu-Prozession in Igls in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr nur bis zum Fernkreuzweg und wendet dort. Die Haltestelle Igls Altes Rathaus wird Richtung Fernkreuzweg verlegt. Die Haltestellen Igls Ortsmitte – Romedihof – Land Dorf – Lans Römerstraße Badhaussiedlung – Patscherkofelbahn und Olympiaexpress entfallen.

Die IVB-Linien A, D und E müssen ebenfalls wegen der Herz-Jesu-Prozession in Mühlau und Arzl zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr umgeleitet werden. Die beiden Linien fahren über die Hallerstraße – Rum Unterführung – Gartenweg – Murstraße. Alle Haltestellen zwischen Mühlauer Brücke und Arzl Ost können nicht angefahren werden.
Während der Umleitung werden bei Bedarf alle Haltestellen der Linie 4 auf der Haller Straße bedient.
27. Juni 2014