Logo Innsbruck informiert
840130733_0.jpg

IVB-PartnerInnen-Ticketaktion

Aktion anlässlich der verlängerten Linie 3
Anlässlich der heiß ersehnten Eröffnung der neuen verlängerten Linie 3 von Amras bis in die Höttinger Au haben sich die IVB etwas Besonderes einfallen lassen – die Jahresticket-PartnerInnen-Aktion.

Alle JahresticketbesitzerInnen, die im Zeitraum von 1. Dezember 2012 bis zum 31. Jänner 2013 eine/n Freund/in, eine/n Partner/in oder eine/n Kolleg/in zum Kauf eines Innsbruck-Ticket-Jahr motivieren, erhalten 25 Prozent auf den Preis ihres nächsten Jahrestickets. Alle, die sich sofort für ein Innsbruck-Ticket-Jahr entscheiden, erhalten eine Preisreduktion in Höhe von 25 Prozent. Die werbenden Jahresticket-BesitzerInnen bekommen einen 25-Prozent-Gutschein, der beim Kauf des nächsten Jahrestickets eingelöst werden kann.

NeukundInnen sind alle, die seit 1. Juli 2012 kein Jahres- bzw. Halbjahres-Ticket besitzen. Der Rabatt ist nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen. Die Aktion gilt nicht für StudentInnen, SeniorInnen und Topticket-KundInnen.

An alle, die bei der Aktion mitmachen, verteilt die IVB „Liebeschlösser“ unter dem Motto „Verbinden, was zusammengehört“. Diese Schlösser werden an einer speziell umgebauten Gitterhaltestelle befestigt. Die Schlüssel der Schlösser werden gesammelt und dann in der Gleisproduktion verarbeitet.

IVB-Geschäftsführer DI Martin Baltes freut sich über sein neuestes Produkt: „Allen Jahresticket-BesitzerInnen und NeukundInnen bieten wir diese nette Aktion an und hoffen, dass viele Liebesschlösser als Zeichen der Verbindung an die Spezialhaltestelle im Kundencenter gehängt werden und sich die neuen KundInnen bei der IVB wohlfühlen.“

Und Vize-Bürgermeisterin Mag.a Sonja Pitscheider fügte hinzu, dass „ein Ereignis wie die Eröffnung der neuen Strecke spezielle Aktionen braucht“ und Pitscheider weiter: „Ich finde die Ticketaktion einen originellen Aufhänger, denn so werden noch mehr Menschen dazu bewegt, auf eine umweltfreundliche Mobilität umzusteigen.“
Das Linie 3-Fest findet am Freitag, den 14.12.2012 statt. Alle InnsbruckerInnen sind herzlich eingeladen, mitzufeiern. Ab 13:00 Uhr startet das Fest im West mit großem Kinderprogramm. Um 17:40 Uhr wird die erste Tram in die neue Halstestelle Höttinger Au/WEST einfahren und von allen Gästen feierlich begrüßt. Für Essen und Getränke sorgen die Gastronomen des West, Kurt Wackernell und seine Band sorgen für gute Stimmung.
12. Dezember 2012