Logo Innsbruck informiert
1222963000_0.jpg

IVB: Umleitungen und Bauarbeiten

WOK-WM, Eröffnung des Tirol Panorama und Verlängerung Linie 3 sorgen für Umleitung
WOK-WM in Igls:
Umleitung der IVB-Linie J und BesucherInnenshuttle

Am Samstag, den 12.03.2011, findet auf der Bobbahn in Igls die WOK-WM statt. Deshalb wird die IVB-Linie J aufgrund der Einbahnregelung zum Olympiaexpress umgeleitet. Beginn der Umleitung ab Nordkette ist um 15:35 Uhr.

Ab der Haltestelle Igls Habichtstraße über die Patscherstraße – Römerstraße – zum Olympiaexpress – Lans – Igls.Die Haltestellen Igls Ortsmitte – Romedihof – Lans Dorf – Römerstraße und Badhaussiedlung können in Richtung Olympiaexpress nicht bedient werden.

Fahrgäste, die nach Lans und zur Badhaussiedlung möchten, benutzen die Strecke über den Olympiaexpress und steigen in der Gegenrichtung aus.
Für die Besucher der WOK-WM wird ab 16:00 Uhr ein kostenloser Shuttledienst zwischen Innsbruck / Frachtenbahnhof bzw. Amraser Straße und der Bobbahn eingerichtet.

IVB-Shuttledienst zum neuen Tirol Panorama

Am Samstag, den 12. März 2011 wird das Tirol Panorama am Bergisel feierlich eröffnet. Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) richten für die interessierten BesucherInnen einen Busshuttledienst ein und zwar einen von der O-World und einen zweiten vom Hauptbahnhof jeweils zum Bergisel.

Insgesamt fahren vier Busse in der Zeit zwischen 08:30 Uhr und 17.15 Uhr im 15-Minuten-Takt. Für die Rückfahrt steht dann ab 17:15 Uhr jeweils noch ein Bus zur Verfügung. Diese Busse sind mit dem Hinweisschild „Zubringer Tirol Panorama“ gekennzeichnet. Alle Haltestellen werden mit Hinweistafeln sowie dem Fahrplan für diesen Sonderfahrdienst ausgestattet. Eine Ersatzhaltestelle gibt es zudem im Bereich Brennerstraße/Bergiselweg. An der Endhaltestelle Brennerstraße können die Fahrgäste des Shuttles in den Schenkerzug umsteigen, der dann direkt zum Tirol Panorama fährt.

Der Shuttledienst im Überblick:
Linie Olympiaworld – Brennerstraße/Anfang Bergiselweg:

Hinfahrt:
Ab Haltestelle Olympiaworld – Landessportcenter – Bergisel/Basilika Wilten – Brennerstraße/Anfang Bergiselweg

Rückfahrt:
Über die Brennerstraße/Anfang Bergiselweg – Haltestelle Bergisel/Basilika Wilten zur Haltestelle Olympiaworld.

Linie Hauptbahnhof – Brennerstraße/Anfang Berigiselweg:
Hinfahrt ab Hauptbahnhof (Linie 4) – Südbahnstraße – Haltestelle Bergisel / Basilika Wilten – Brennerstraße/ Anfang Bergiselweg

Rückfahrt:
Brennerstraße / Anfang Bergiselweg – Haltestelle Bergisel / Basilika Wilten – Südbahnstraße zur Haltestelle Hauptbahnhof (Linie 4)

Verlängerung Linie 3:
Bauabschnitt Salurnerstraße – Umleitungen nötig

Ab kommendem Montag, den 14.3.2011, beginnen weitere Baumaßnahmen in der Salurner Straße:
Ab Montag werden in der Salurner Straße die Leitungen verlegt und dann im Anschluss gleich auch noch die Straßen- und Gleisbauarbeiten ausgeführt. Die Fertigstellung der Bauarbeiten in der Salurner Straße ist für 31.07.2011 geplant.

Folgende neuen Regelungen während der Bauphase sind zu beachten:

• Die Befahrung der Wilhelm-Greil-Straße Richtung Süden ist möglich.
• Die Salurner Straße/Wilhelm-Greil-Straße Richtung Norden wird gesperrt. Die Zufahrt zur Casino-Garage ist frei. Es gibt eine Umleitung über die Adamgasse/Bozner Platz.
• In der Maximilianstraße gibt es zwischen Maria-Theresien-Straße und Lieberstraße eine Einbahnregelung Richtung Westen.
• Die Salurner Straße Richtung Westen wird als Einbahn geführt. Die Einfahrt in die Salurner Straße ist nur für den öffentlichen Verkehr und AnrainerInnen gestattet.

Weitere Informationen unter www.ivb.at
10. März 2011