Logo Innsbruck informiert
339548148_0.jpg

Innsbrucker Sommersporttag am Baggersee

Zum elften Mal veranstaltet das städtische Sportamt einen „Tag des Sommersports“
Am 31. Mai ab 13:00 Uhr findet bereits zum elften Mal der Innsbrucker Sommersporttag am Baggersee-Areal statt. Organisiert wird der Sommersporttag vom städtischen Sportamt. Wieder werden je nach Wetter zwischen 5.000 und 6.000 BesucherInnen erwartet. Die sportbegeisterte Bevölkerung ist herzlich eingeladen!

„Ich lade alle Innsbruckerinnen und Innsbrucker, vor allem aber alle Kinder und Jugendlichen zum elften Sommersporttag an den Baggersee ein. Bewegung, Spaß und Spannung sind garantiert“, so der für Sport zuständige Innsbrucker Vizebürgermeister Christoph Kaufmann.

Innsbrucker Sommersporttag
Von 13:00 bis 18:00 Uhr stehen betreute Stationen zum kostenlosen Ausprobieren zur Verfügung. Neben Kajak fahren, Boxen, Taekwondo und Kick-Boxen werden u.a. ein Skisprungsimulator, eine Airtrack-Bahn, eine Slackline, Walkingbälle (nur bei Windstille), Frisbee, ein Kletterturm oder Speed-Tennis angeboten. Auch eine Malstation, Kleinkinderstationen, ein Zirkuszelt und eine Hupfburg sowie Wahrnehmungsparcours und spezielle Koordinations- und Bewegungsangebote für Kinder können vor Ort ausprobiert werden.

Tombola mit tollem Preis
Ab 17:00 Uhr gibt es eine Tombola. Als Hauptpreis lockt ein Freizeitticket für die Saison 2014/2015.
28. Mai 2014