Logo Innsbruck informiert
12754645_0.jpg

Innsbrucker Familienkalender Winter 2010 /2011

Aktueller Freizeitbegleiter für die Innsbrucker Familien vorgestellt.
Über 130 Veranstaltungen auf einen Blick
(RMS) Soeben ist die aktuelle Ausgabe des Innsbrucker Familienkalenders erschienen, die in diesen Tagen an alle Innsbrucker Kinder zwischen vier und zehn Jahren versandt wird. Insgesamt sind es von Anfang Dezember bis zu den Semesterferien im Februar mehr als 130 Kinder- und Familienveranstaltungen, die von zahlreichen engagierten Institutionen, Vereinen, Organisationen und Privatpersonen angeboten werden. Damit ist der Innsbrucker Familienkalender eine übersichtliche, sympathische Informationsquelle für die Freizeitgestaltung der Innsbrucker Familien.

„In den nächsten Monaten wartet wieder eine bunte Palette an kinder- und familiengerechten Veranstaltungen auf die Innsbrucker Familien, denen wir mit dem Innsbrucker Familienkalender einen praktischen Wegbegleiter für gemeinsame und sinnvolle Aktivitäten bieten können“, freut sich Vizebürgermeister Christoph Kaufmann.

Im Rahmen der Innsbrucker Familienbefragung äußerten über 80 % der teilnehmenden Familien den Wunsch nach übersichtlichen Informationen zu Familienveranstaltungen in Innsbruck. Diese Anregung wurde von den Verantwortlichen gerne und sofort aufgegriffen: Als weitere Maßnahme zur Steigerung der Familienfreundlichkeit wurde der Innsbrucker Familienkalender konzipiert, der während des Schuljahres vier Mal erscheint, und an alle Innsbrucker Kinder zwischen vier und zehn Jahren versandt wird. Zusätzlich ist er beim Bürgerservice in den Rathausgalerien erhältlich und steht unter www.innsbruck.at zum Download bereit.

Weitere Informationen:
Amt für Familie, Bildung und Gesellschaft
Referat Frauenförderung, Familien und Senioren
Mag.a Uschi Klee
Tel.: 0512/5360-4202
post.frau.familie.senioren@innsbruck.gv.at
26. November 2010