Logo Innsbruck informiert
495822886_0.jpg

Innsbrucker Bergweihnacht

Erste Christkindlmärkte eröffnet.
Inmitten der anwesenden Gäste brachte Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer am Abend des 15. Novembers die Stadt zum Strahlen. Mit einer beeindruckenden Feuershow und den sanften Klängen von Gregor Glanz wurde die Vorweihnachtszeit offiziell eingeläutet.

Vom Goldenen Dachl bis hinauf auf 2000 m Höhe in die Berge der Nordkette erwartet den Besucher vorweihnachtliche Stimmung. Genießen Sie das alpenländische Flair inmitten der Stadt! Eine unvergleichliche Weihnachtsreise erwartet Sie in Innsbruck…

Tradition und Moderne, Bergerlebnis und urbane Vielfalt locken in die Alpenstadt mit Herz! Innsbruck beeindruckt mit über 180 Weihnachtsständen auf seinen fünf Christkindlmärkten und einem umfangreichen Angebot vom 15. November 2012 bis 6. Jänner 2013.

Vorweihnachtliche Stimmung auf den Märkten
Ein umfangreiches musikalisches Rahmenprogramm und weihnachtliche Marktstände mit den schönsten Geschenksideen finden Sie genauso wie heißen Tee, Glühwein und Punsch, Würsteln, Kiachln und alles was auf einem Weihnachtsmarkt einfach dazu gehört. Besuchen Sie die fünf Christkindlmärkte in Innsbruck. Vom traditionellen Christkindlmarkt in der Altstadt bis hin zum modernen Weihnachtsmarkt in der Maria-Theresien-Straße, ist für jeden etwas dabei.

Leuchtende Kinderaugen
Auch für die ganz kleinen Besucher gibt es den kinderfreundlichen Christkindlmarkt am Innsbrucker Marktplatz mit Kasperltheater und Märchenstunde, die Märchen und Riesengasse in der die Figuren echt werden. Wer hoch hinaus will und einen wundervollen Ausblick über Innsbruck genießen möchte, kommt beim Christkindlmarkt auf der Hungerburg, voll auf seine Kosten. Der Christkindlmarkt am Wiltener Platzl überzeugt mit Kunsthandwerk und dem außergewöhnlichen Programm für Jung und Alt.
Die Innsbrucker Bergweihnacht bietet zudem zahlreiche Führungen, Ausstellungen, Konzerte und vieles mehr in der Landeshauptstadt und in den umliegenden Feriendörfern.

Kristalline Weltsensation
Über Innsbruck funkelt ein sternenklarer Himmel. In allen Straßen Licht und Leben, doch auf einem Platz ein faszinierend, feuriges Funkeln und so unglaublich groß. Das hat es in Innsbruck noch nie gegeben. Advent, die Zeit der Erwartung…2012 präsentieren die Innsbrucker Christkindlmärkte eine funkelnde Weltsensation.
Ein überdimensionaler, mit über 170.500 Kristallen bestückter Swarovski Weihnachtsbaum wird am Marktplatz zu bestaunen sein. Der kristallisierte Baum hat eine Höhe von 11,8 m und war bisher nur in Millionenstädten wie New York, Tokyo, Sydney oder Rio de Janeiro zu sehen.
16. November 2012