Logo Innsbruck informiert
349644786_0.jpg

Innsbruck punktet als Krimi-Drehort

Die Dreharbeiten von „Der Metzger“ haben begonnen
Dass die Stadt Innsbruck auch als Schauplatz der Filmproduktion gefragt ist, beweisen die aktuellen Dreharbeiten der Krimi-Reihe „Der Metzger“, die bis Mitte September in Innsbruck und Umgebung stattfinden. „Ich freue mich sehr, dass Innsbruck als Drehort ausgewählt worden ist, dies verleiht unserem großen Anliegen, der Kulturförderung, Ausdruck“, so Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer, die sich maßgeblich für die Realisierung dieses Projektes eingesetzt hat.

Am Beginn der Verfilmung der Krimi-Reihe des österreichischen Autors Thomas Raab steht die Adaption seiner beiden Bestseller-Romane  „Der Metzger geht fremd“ und „Der Metzger muss nachsitzen“. Regie führt Andreas Herzog, als Drehbuch-Autor konnte Holger Karsten Schmidt gewonnen werden. Für eine Star-Besetzung ist auch gesorgt: der bekannte österreichische Schauspieler Robert Palfrader schlüpft in die Hauptrolle des Zufallskommissars Willibald Adrian Metzger. Bei der Aufklärung der skurrilen Mordfälle wird er von Dorka Gryllus als Danjela Djurkovic unterstützt.
29. Juli 2014